Meghan Markle und Prinz Harry: Expertin mit düsteren Worten – „einen halben Liter Blut“

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex
Beschreibung anzeigen

Ob sich Meghan Markle mit diesem Deal wirklich einen Gefallen getan hat? Die US-Amerikanerin und Prinz Harry tun derzeit so gut wie alles, um die Royals aufzuregen. Doch das könnte sich schon bald rächen, wie Royals-Expertin Angela Levin behauptet.

Ausgerechnet der große Netflix-Deal von Meghan Markle und Prinz Harry soll ihnen zum Verhängnis werden.

Meghan Markle schließt Millionen-Deal ab: War es ein Fehler?

Für Meghan Markle schien sich endlich alles zum Guten zu wenden. Nach dem sogenannten Megxit konnte sie gemeinsam mit Prinz Harry und Söhnchen Archie wieder in ihre Heimat in den USA zurückkehren. In Hollywood warteten auch schon zahlreiche Jobangebote für das Ehepaar – darunter auch ein Angebot des Online-Streaming-Riesen Netflix.

Während die Serie „The Crown“ am britischen Königshof für großen Ärger sorgt, haben sich Meghan und Harry auf einen exklusiven Vertrag mit dem Konzern eingelassen, der offenbar alles über die Familie des Royals enthüllen möchte.

---------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Rachel Meghan Markle wurde am 4. August 1981 in Los Angeles geboren
  • Durch ihren Vater Thomas Markle, der als Lichtregisseur arbeitete, kam die junge Meghan Markle zum Schauspiel
  • In der Anwaltsserie „Suits“ wurde sie zum Weltstar
  • Am 19. Mai 2018 gab Meghan Markle dem britischen Prinzen Harry das Ja-Wort und wurde zur Herzogin von Sussex
  • Vor ihrer Ehe mit Prinz Harry war sie bereits mit dem Produzenten Trevor Engelson verheiratet – die beiden ließen sich 2013 scheiden
  • Am 6. Mai 2019 wurde ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren

---------------------

Meghan Markle: Expertin warnt Ehepaar vor Netflix-Job

Das behauptet jedenfalls Biografin Angela Levin im „Good Morning Britain“-Interview: „Ich denke, dass Harry einen schrecklichen Fehler gemacht hat.“ Sie erkenne den 36-Jährigen kaum wieder, seitdem er und Meghan Markle sich von der Königsfamilie distanziert haben.

Sie vermutet, dass vor allem Meghan nun dahinter her sei, viel Geld zu verdienen. Doch die 39-Jährige scheint dabei nicht zu bemerken, wie gefährlich diese Gier für sie werden könnte: „Ich denke, die beiden sind sehr naiv. Sie realisieren nicht, dass ein großes Unternehmen wie Netflix einen halben Liter Blut von ihnen verlangen wird.“

Damit spielt Levin darauf an, dass der Streaming-Anbieter nicht ohne Grund einen Exklusiv-Vertrag mit dem Ehepaar abgeschlossen habe. „Sie werden tief eintauchen und viele Informationen herausfinden, die die Königsfamilie absolut in Verruf bringen werden“, so die Expertin.

---------------------

Mehr zu Meghan Markle:

Meghan Markle und Prinz Harry: Expertin mit harter Aussage – „Bizarre Videos“

Meghan Markle: Jetzt wird sie kopiert – Experte mit deutlichen Worten

Meghan Markle und Prinz Harry verkünden Neuigkeiten – nun kann es jeder wissen

---------------------

Müssen sich die Royals vor der nächsten Enthüllung fürchten?

Ob Meghan und Harry tatsächlich weitere Geheimnisse der Royals ausplaudern werden, steht noch in den Sternen. Jedoch könnten die düsteren Worte der Royals-Expertin vor allem am Königshof für Unruhe sorgen.

Das Enthüllungsbuch „Finding Freedom“ über Meghan Markle und Prinz Harry hat ebenfalls hohe Wellen geschlagen. Welche Details dabei unter anderem über Prinz William ans Licht gekommen sind, erfährst du hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN