Meghan Markle: Enthüllt! An DIESEM Ort traf sie Prinz Harry – und niemand hat's gemerkt

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Beschreibung anzeigen

Ihre Liebe steht immer wieder in der Kritik. Einige Royals-Fans werfen Meghan Markle vor, einen Keil zwischen die Mitglieder der Königsfamilie getrieben zu haben. Andere Anhänger empfinden hingegen nur noch großes Mitleid mit der Frau von Prinz Harry, die es scheinbar niemandem Recht machen kann.

Und schon der Beginn ihrer Beziehung mit Prinz Harry gestaltete sich alles andere als einfach. Um ihren Liebsten zu sehen, verabredete sich Meghan Markle mit ihm an einem Ort, wo sie niemand zusammen vermuten würde.

Meghan Markle traf Prinz Harry in einem Londoner Supermarkt

Im Juli 2016 soll Meghan Markle den britischen Prinzen durch gemeinsame Freunde kennengelernt haben. Um Harry sei es sofort geschehen, wie er im Februar James Corden erklärte: „Schon beim zweiten Date dachte ich, das ist etwas Besonderes.“ Von ihrem Liebes-Glück sollte aber nicht gleich die ganze Welt erfahren, was gar nicht so einfach ist, wenn man zu einer weltberühmten Königsfamilie gehört.

----------------------------------------

Meghan Markle & Prinz Harry – das ist ihre Liebesgeschichte

  • Juli 2016: Prinz Harry und Meghan Markle lernen sich in London über Freunde kennen
  • November 2016: Der Kensington Palast bezeichnet Meghan in einem offiziellen Statement als Harrys feste Freundin
  • September 2017: Harry und Meghan haben ihren ersten öffentlichen Pärchen-Auftritt bei den Invictus Games in Toronto
  • 27. November 2017: Harry und Meghan geben ihre Verlobung bekannt
  • 19. Mai 2018: Prinz Harry und Meghan Markle heiraten in Windsor Castle
  • 6. Mai 2019: Ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor wird geboren
  • 14. Februar 2021: Meghan Markle verkündet ihre zweite Schwangerschaft – Harry und sie erwarten ein Mädchen

----------------------------------------

Ihr erstes Date habe deshalb in einem Supermarkt in London stattgefunden, wie Prinz Harry im „Armchair Expert“-Podcast von Dax Shepard verriet. „Das erste Mal, als Meghan und ich uns trafen, damit sie zu mir kommt, trafen wir uns in einem Supermarkt in London und taten so, als ob wir uns nicht kennen würden, und schrieben uns gegenseitig SMS von der anderen Seite der Gänge“, erinnerte sich der 36-Jährige.

Um nicht erkannt zu werden, trug Prinz Harry eine Baseballkappe und starrte die ganze Zeit auf den Fußboden. „Es ist erstaunlich, wie viel Kaugummi man sieht, es ist eine Sauerei!“, scherzte er im Gespräch mit Shepard.

Meghan Markle: Monatelang musste sie ihre Beziehung zu Prinz Harry geheim halten

Bis Meghan Markle im November 2016 offiziell vom Kensington Palast als Harrys Freundin vorgestellt wurde, sollen die Turteltauben alles versucht haben, um stets „inkognito“ zu bleiben, wenn sie sich trafen.

Romantisch ist definitiv anders. Doch zum Glück hat das Versteckspiel inzwischen ein Ende. Und in ihrer neuen Heimat Montecito lässt es sich noch viel entspannter leben, wie Prinz Harry erklärt: „Wenn ich jetzt hier lebe, kann ich tatsächlich meinen Kopf heben und ich fühle mich anders, meine Schultern sind gesunken, ihre auch, man kann herumlaufen und sich ein bisschen freier fühlen.“

----------------------------------------

Mehr zu Meghan Markle:

----------------------------------------

Inzwischen erwarten die beiden ihr zweites Kind. Für ihre ungeborene Tochter fand die schwangere Meghan Markle schon jetzt diese rührenden Worte.

Promis und Royals

Promis und Royals