Meghan Markle und Prinz Harry: Vor DIESEM Interview fürchtet sich der Buckingham Palast

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex
Beschreibung anzeigen

Am Valentinstag machte Meghan Markle ihre zweite Schwangerschaft publik. Statt sich nun zurückzuziehen und über den Nachwuchs zu freuen, plant die US-Amerikanerin den nächsten Angriff auf die Royals.

In einem medienwirksamen Fernsehinterview sollen Meghan Markle und Prinz Harry schon bald über die britische Königsfamilie und die Folgen des berüchtigten „Megxits“ auspacken.

Meghan Markle: Tritt sie damit in Prinzessin Dianas Fußstapfen?

Insider sind sich schon jetzt sicher: Das bevorstehende Interview von Meghan Markle und Prinz Harry wird die Royals in England ganz schön ins Schwitzen bringen.

Der Pressesprecher des Palastes erklärt „Mirror“ zufolge, dass die Aussagen, die Meghan und Harry in der Öffentlichkeit tätigen, seit des „Megxits“ nicht länger der Verantwortung des Königshauses unterliegen. Demnach müssen sie die Royals auch nicht im Vorfeld über das TV-Interview informieren. So weit, so gut.

Doch hinter den Palastmauern soll es deutlich unruhiger zugehen, als dieses offizielle Statement vermuten mag. Die Situation erinnere an das „BBC“-Interview von Prinzessin Diana, in dem sie 1995 mit ungewohnt ehrlichen Worten das Königshaus erschütterte.

----------------------------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Rachel Meghan Markle wurde am 4. August 1981 in Los Angeles (USA) geboren
  • Durch ihren Vater Thomas Markle, der als Lichtregisseur arbeitete, kam die junge Meghan Markle zum Schauspiel
  • In der Anwaltsserie „Suits“ wurde sie zum Weltstar
  • Am 19. Mai 2018 gab Meghan Markle dem britischen Prinzen Harry das Ja-Wort und wurde zur Herzogin von Sussex und gehört seitdem zu den Royals
  • Vor ihrer Ehe mit Prinz Harry war sie bereits mit dem Produzenten Trevor Engelson verheiratet – die beiden ließen sich 2013 scheiden
  • Am 6. Mai 2019 wurde ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren
  • Am 14. Februar 2021 machte Meghan Markle ihre zweite Schwangerschaft publik

----------------------------------------

Meghan Markle und Prinz Harry schütten Oprah ihr Herz aus

Das Interview wird dieses Mal jedoch nicht von einem BBC-Reporter geführt, sondern von Amerikas Talkshow-Legende Oprah Winfrey. Die 67-Jährige wurde durch ihre gleichnamige Show berühmt, die 25 Jahre lang im US-amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

90 Minuten lang sollen Meghan Markle und Prinz Harry mit der Moderatorin über ihre radikale Lebensveränderung sprechen. Wie viel hat sich seit ihrem Rücktritt verändert? Was belastet das Ehepaar heute noch?

----------------------------------------

Mehr zu Meghan Markle und Prinz Harry:

Meghan Markle: Nach Baby Nr. 2 ist wohl Schluss – das ist der Grund

Royals: Baby Archie bekommt Geschwisterchen – DIESER Name liegt bei den Buchmachern ganz vorne

Meghan Markle und Prinz Harry: Fans schauen in den Briefkasten – sie können ihr Glück kaum fassen

----------------------------------------

Bei dem vermeintlichen Enthüllungsinterview könnten Meghan und Harry vor allem über die britischen Royals und Paparazzi abledern. Es bleibt also spannend.

Das Interview soll am 7. März beim Sender „CBS“ ausgestrahlt werden. Bis dahin hat die Königsfamilie Englands noch Zeit, sich auf den Gegenwind vorzubereiten.

Prinz Charles kümmert sich derweil um ein ganz anderes Problem.