Meghan Markle: Heftige Vorwürfe gegen Kate – hat sie DAS echt getan?

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Beschreibung anzeigen

Die Vorwürfe werden immer abstruser, die Stimmung immer gereizter. Nur wenige Tage vor dem „Interview des Jahres“ überschlagen sich die Ereignisse rund um Meghan Markle, Prinz Harry und die britischen Royals.

Immer mehr dunkle Geheimnisse kommen ans Licht, immer mehr dreckige Wäsche wird schon im Vorfeld des Interviews mit Meghan Markle gewaschen.

Meghan Markle: Schwere Vorwürfe gegen Kate Middleton

Nun berichtet das englische Boulevardblatt „The Sun“ bezugnehmend auf einen Artikel der „New York Times“, dass Meghan Markle Kate Middleton schwere Vorwürfe gemacht haben soll.

----------------------------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Rachel Meghan Markle wurde am 4. August 1981 in Los Angeles (USA) geboren
  • Durch ihren Vater Thomas Markle, der als Lichtregisseur arbeitete, kam die junge Meghan Markle zum Schauspiel
  • In der Anwaltsserie „Suits“ wurde sie zum Weltstar
  • Am 19. Mai 2018 gab Meghan Markle dem britischen Prinzen Harry das Ja-Wort und wurde zur Herzogin von Sussex und gehört seitdem zu den Royals
  • Vor ihrer Ehe mit Prinz Harry war sie bereits mit dem Produzenten Trevor Engelson verheiratet – die beiden ließen sich 2013 scheiden
  • Am 6. Mai 2019 wurde ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren
  • Am 14. Februar 2021 machte Meghan Markle ihre zweite Schwangerschaft publik

-------------------------------------

Demnach habe Meghan lange fest daran geglaubt, dass hochrangige Mitglieder der royalen Familie die Presse mit Informationen versorgt haben sollen. So sei Meghan davon überzeugt gewesen, dass Mitarbeiter von Kate Middleton, Prinz Charles und Camilla interne Informationen nach außen gegeben hätten.

Meghan Markle: Prinz Harry soll klargestellt haben – „Was Meghan will, bekommt Meghan.“

Darunter laut „The Sun“ auch folgende Geschichte. So soll Meghan zu ihrer Hochzeit unbedingt eine ganz bestimmte Tiara habe tragen wollen. Harry soll der Ankleidedame von Queen Elizabeth II. daraufhin unmissverständlich klar gemacht haben: „Was Meghan will, bekommt Meghan.“

----------------

Meghan Markle zu allem bereit: DAMIT droht sie nun den Royals

Meghan Markle: Keine Tabus! Oprah Winfrey schockiert von ihren Aussagen

--------------

Diese Informationen kommen kurz nach der absoluten Eskalation ans Licht. So warf Meghan den Royals Mitte der Woche vor, gezielt Falschinformationen vor der Ausstrahlung des Interviews zu streuen. Der Palast bestreitet das. Man sei „tief enttäuscht“ ob dieser Vorwürfe.

Das Interview von Meghan Markle und Oprah Winfrey wird am Sonntag, dem 7. März, ausgestrahlt. Weitere Infos zu Meghan und den Royals findest du hier.