Meghan Markle: Fiese Attacke von diesem Briten-Star! „Sorgt immer wieder für Drama“

Boy George stichelt gegen Meghan Markle.
Boy George stichelt gegen Meghan Markle.
Foto: IMAGO / PA Images und IMAGO / Future Image

Meghan Markle hat es schon wieder getan. Sie und Harry haben Queen Elizabeth II. umgangen und sie nicht eingeweiht, dass die beiden ein Interview mit der beliebten US-Moderatorin Oprah abhalten werden. Das erinnert nicht nur an den Megxit, sondern auch an ein Interview von Diana (>>> Erfahre hier die ganzen Hintergründe).

Die Aktion passt anscheinend nicht jedem. Nun schießt eine britische Ikone gegen Meghan Markle.

Meghan Markle bekommt klatsche von 80er-Jahre-Ikone

Der britische Sänger, Songwriter und House-DJ liebt es sich mitzuteilen. So vergeht kein Tag in der das Pop-Idol nicht mehrere Tweets in die Welt schickt. Aktuell kritisiert Boy George auch die US-Schauspielerin Meghan Markle, weil das Drama um ihre Person einfach nicht aufhöre.

Auch nach Bekanntgabe des Oprah-Interviews lässt sich George ordentlich aus und schreibt auf Twitter: „Oh es macht einfach krank. Diese fantastische Seifenoper und Meg sorgt immer wieder für das Drama.“

----------------------------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Rachel Meghan Markle wurde am 4. August 1981 in Los Angeles (USA) geboren
  • Durch ihren Vater Thomas Markle, der als Lichtregisseur arbeitete, kam die junge Meghan Markle zum Schauspiel
  • In der Anwaltsserie „Suits“ wurde sie zum Weltstar
  • Am 19. Mai 2018 gab Meghan Markle dem britischen Prinzen Harry das Ja-Wort und wurde zur Herzogin von Sussex und gehört seitdem zu den Royals
  • Vor ihrer Ehe mit Prinz Harry war sie bereits mit dem Produzenten Trevor Engelson verheiratet – die beiden ließen sich 2013 scheiden
  • Am 6. Mai 2019 wurde ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren
  • Am 14. Februar 2021 machte Meghan Markle ihre zweite Schwangerschaft publik

----------------------------------------

Aber damit hört die Kritik des 59-Jährigen nicht auf. Aktuell dreht sich gefühlt jeder zweite Tweet um Meghan Markle.

„Ich bin total fasziniert von dem ganzen Drama. Ich habe aber auch früh angekündigt, dass Meghan zur Randalin wird.“

-------------

Weitere Royals-Themen

Royals: Baby Archie bekommt Geschwisterchen – DIESER Name liegt bei den Buchmachern ganz vorne

Royals: Offiziell! Prinzessin Eugenie zeigt Gesicht ihres Babys – und verrät weiteres Detail

Meghan Markle und Prinz Harry: Fans schauen in den Briefkasten – sie können ihr Glück kaum fassen

---------------

George stichelt weiter: „Du verklagst die Boulevardpresse, weil sie einen privaten Brief abgedruckt haben und dann gehst du zu Oprah und sprichst über den Stress, den du hattest, weil du 15 Minuten lang Prinzessin warst?“

Dabei bleibt auch ihr Göttergatte von einigen Spitzen nicht verschont: „Harry hat die royale Familie verlassen? Das fühlt sich an als würde eine große Spinne über mein Gesicht laufen.“

+++ Royals: Englischer Nachrichtensender vermeldet plötzlich Rücktritt von Kate und William – das steckt dahinter +++

Schlussendlich findet er zusammenfassend eine Aussage, die wohl all seine Kritik zu den aktuellen Aufregern rund um Meghan Markle auf den Punkt bringt: „Hmm. Möglicherweise hättest du keine Schauspielerin werden sollen oder einen Prinz heiraten dürfen, wenn du ein normales Leben willst!“

Harte Worte des 80er-Jahre-Stars. Wie das wohl Meghan wegsteckt? (pag)

 
 

EURE FAVORITEN