Meghan Markle: Pleite für die Herzogin – wegen DIESES Fehlers muss sie...

Meghan Markle
Meghan Markle
Foto: imago images / PA Images

Herber Rückschlag für Meghan Markle!

Seitdem sie und Ehemann Prinz Harry der Krone den Rücken gekehrt und das Königshaus Ende März verlassen haben, wollten Meghan Markle und ihr Mann finanziell unabhängig leben und mit ihrer eigenen Charity-Organisation „Archewell“ gleichzeitig etwas Eigenes aufbauen wollten.

Meghan Markle: Herber Rückschlag

Doch ausgerechnet beim Thema Wohltätigkeit müssen Meghan Markle und Prinz Harry nun eine bittere Pleite einstecken. Wie „The Sun“ berichtet, soll der Antrag abgelehnt worden sein.

+++ „Immer wieder sonntags“-Moderator Stefan Mross stinksauer – „Ein Möchtegern...“ +++

Demnach sollen die beiden den Antrag nicht unterschrieben und die erforderlichen Gebühren nicht bezahlt haben. Vonseiten der Behörde gehe der Antrag nicht durch, weil die Pläne zu vage seien.

---------------------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Meghan Markle wurde am 4. August 1981 in Los Angeles geboren
  • Sie wurde durch die US-Serie „Suits“ bekannt
  • 2018 heiratete sie Prinz Harry
  • 2019 wurde ihr erster Sohn Archie geboren
  • Im Januar 2020 verkündete das Ehepaar den Austritt aus dem britischen Königshaus

---------------------------------

+++ Markus Lanz im ZDF: Corona-Experte mit Schock-Aussage – „Letztes Wort noch nicht gesprochen“ +++

Formulierungen zu vage

In Dokumenten, die der Zeitung vorliegen, heißt es: „De Formulierung 'eine Webseite zur Verfügung zu stellen, die Inhalte zu den Themen Philanthropie, Spenden, Freiwilligenarbeit und Karrieremöglichkeiten ist ebenfalls ungenau und muss spezialisiert werden.“

+++ Cathy Hummels: Jetzt ist es raus – Ehemann Mats ist ... +++

Nun soll die Marke inaktiv weiter bestehen bleiben, bis die beiden die Anforderungen erfüllen.

----------

Weitere News von den Royals:

Prinz Charles: Enthüllt! DAS hat der Thronfolger in der Nacht vor seiner Hochzeit gemacht

Meghan Markle: Nach schrecklichem Vorfall – sie will nie wieder ...

Queen Elizabeth II.: Unfassbar! Die Monarchin hat nie ...

----------

Archewell: Pläne liegen auf Eis

Laut „The Sun“ soll die Zurückweisung des Antrags nicht ungewöhnlich sein - demnach soll im ersten Anlauf einer von fünf Anträgen beim ersten Versuch nicht bewilligt werden.

+++ Florian Silbereisen: Schock für den Schlagerstar! Jetzt bangt er um... +++

Im April machten Meghan Markle und Prinz William ihre Pläne öffentlich und gaben in dem Zug auch den Namen „Archewell“ bekannt. Wegen der Corona-Pandemie sollen die Pläne aber verschoben werden, hieß es von den beiden Royals. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN