Veröffentlicht inPromi-TV

Meghan Marke und Prinz Harry bei UN-Rede – plötzlich schießt ER gegen das Royals-Paar

Meghan Marke und Prinz Harry bei UN-Rede – plötzlich schießt ER gegen das Royals-Paar

Meghan Markle Prinz Harry UN.jpg
u00a9 pencer Platt/Getty Images

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Öffentlicher Auftritt von Meghan Markle und Prinz Harry! Das Royals-Paar besuchte am Montag (17. Juli) gemeinsam ein Event: So ließen sich der Enkel der Queen und die US-Schauspielerin bei der UN-Vollversammlung in New York blicken – einer Gedenkveranstaltung für den 2013 verstorbenen Freiheitskämpfer Nelson Mandela.

Nicht nur schritten Meghan Markle und Prinz Harry händchenhaltend zu der Veranstaltung, auch hielt Harry dort eine Rede. Doch nun werden Kritikerstimmen laut, die vor allem seiner Frau Meghan eine Sache ankreiden.

Meghan Marke und Prinz Harry gemeinsam bei UN-Rede – es hagelt von IHM Kritik

Der britische Journalist Richard Eden ist offenbar gar nicht erfreut darüber, dass Meghan Markle sich bei der UN-Vollversammlung blicken ließ, nicht aber an ihren Vater Thomas dachte. Dieser feierte am Montag seinen 78. Geburtstag. Allerdings ist das Verhältnis zwischen Meghan und ihrem Vater Thomas schon seit langem zerrüttet.

Über Twitter stichelte Eden dennoch gegen Meghan und Harry: „Happy Birthday, Thomas Markle, der heute seinen 78. Geburtstag feiert. Wäre es nicht nett gewesen, wenn Meghan Prinz Harry und ihre Kinder mitgenommen hätte, die ihren Vater zum ersten Mal getroffen hätten? Stattdessen poliert Harry sein Image auf, in dem er bei den Vereinten Nationen predigt.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter / X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Meghan Marke und Prinz Harry: Öffentliche Liebesbekundung

Prinz Harry sprach laut britischem „Express“ in seiner Rede unter anderem über Themen wie den Klimawandel und die Corona-Pandemie. Er warnte: „Wir werden Zeuge eines globalen Angriffs auf Demokratie und Freiheit.“ Der Sohn von Prinz Charles erwähnte ausdrücklich die „Rücknahme der Menschenrechte“ in den USA.

—————————-

Mehr News zu Meghan Markle und Prinz Harry:

—————————-