Martin Rütter: DIESER Plan des Hundeprofis ging voll nach hinten los – „Auweia“

Martin Rütter hat ein dickes Problem.
Martin Rütter hat ein dickes Problem.
Foto: IMAGO / Future Image

'Wer schön sein will, muss leiden' und 'wer zu schnell sein will, muss schieben'. Beziehungsweise in diesem Fall schaufeln. Auch wenn es das zweite Sprichwort vermutlich so bislang nicht gab, auf „HundeprofiMartin Rütter passt es trotzdem doch sehr gut.

Der wollte mit seinem Auto nämlich besonders schnell vorankommen und den Stau auf der Bundesstraße geschickt umfahren. Blöd nur, dass der Plan von Martin Rütter komplett daneben ging.

Martin Rütter: „Hundeprofi“ im Pech

Was war passiert? Hundeprofi Martin Rütter war mit seinem Auto in Aurich unterwegs. Jedoch war auf der dortigen Bundesstraße ein dicker Stau. Man suchte sich also einen Ausweg und fand den auch. Blöderweise keinen guten.

---------------------

„Hundeprofi“ Martin Rütter:

  • Martin Rütter wurde am 22. Juni 1970 in Duisburg geboren
  • studierte Sportwissenschaften
  • danach ließ sich Martin Rütter zum Tierpsychologen ausbilden
  • 2008 startete bei Vox seine eigene Sendung „Der Hundeprofi“
  • Mittlerweile moderiert Rütter auch die RTL-Show „Martin Rütter – Die Welpen kommen“
  • Er hat schon diverse Bücher über das Training von Hunden verfasst und gibt bei seinen Shows immer wieder hilfreiche Tipps
  • Beim Sender Vox laufen Rütters neue Shows „Helden auf vier Pfoten“ und „Der Hundeprofi - Rütters Team“

-------------------------------

„So Leute, wenn man ganz schlau sein will und man dachte sich, ach komm, wir gehen dem Stau aus dem Weg und fahren doch mal über den Feldweg... Dann passiert schon mal gern das“, erzählt Rütter seinen Instagram-Fans und schwenkt mit der Kamera auf den Reifen seines Fahrzeuges.

Der hatte sich komplett im Eis des Feldweges festgefahren, kam keinen Zentimeter mehr vor oder zurück. Doch der „Hundeprofi“ hatte Glück.

Martin Rütter: Der „Hundeprofi“ kann auf Nachbarschaftshilfe bauen

„Wie auf dem Land üblich, die Nachbarschaftshilfe naht. Auweia ey“, berichtet Rütter weiter. Und da kam sie wirklich in Gestalt eines Mannes mit einer Schneeschaufel.

-------------------------------

Mehr News zu Martin Rütter:

Martin Rütter: Direkte Worte an seine Fans – „Ich MUSS einfach ehrlich zu euch sein“

Martin Rütter: SO entlarvt er Tausende Hundebesitzer – „Was ist jetzt...“

Martin Rütter: Hundeprofi staunt nicht schlecht – „Ich habe schon alles erlebt, aber...“

------------------------------

Klar, dass sich bei dem Post eine Person direkt melden musste. VOX-Kollegin Panagiota Petridou. Die Auto-Expertin witterte direkt ihre Chance. „Oh je. Du brauchst ein besseres Auto, meine Tür ist auf und die Bleistifte sind gespitzt! #letztePreis“, schrieb die 41-Jährige unter den Post von Rütter.

Ob der das Angebot annimmt? Fraglich. Der „Hundeprofi“ antwortete lediglich: „Wieso wusste ich das jetzt vorher?“

Wie berührend. Bei diesem Anblick läuft dem RTL-„Hundeprofi“ eine Träne über das Gesicht.