Martin Rütter: Hund will Baby jagen – dann muss der Hundeprofi DAS mitansehen

Martin Rütter hat bei „Die Hundeprofis“ (Vox) einiges zu tun. Denn Hund Anton will ein kleines Baby jagen und ist kaum zu bändigen.
Martin Rütter hat bei „Die Hundeprofis“ (Vox) einiges zu tun. Denn Hund Anton will ein kleines Baby jagen und ist kaum zu bändigen.
Foto: imago images / Future Image

Diese Szenen bei Vox sorgen für Gänsehaut: Er bellt, er zerrt wild an der Leine rum – Jack Russell Terrier Anton hat nur ein Ziel: Baby Ben. Für Hundeprofi Martin Rütter keine leichte Aufgabe, den Hund dazu zu bringen, das Enkelkind der Hundebesitzerin wie ein normales Familienmitglied zu behandeln. Doch genau das muss er lernen!

In der Vox-Sendung „Der Hundeprofi“ zeigt sich Terrier-Rüde Anton nicht gerade von seiner besten Seite, will sogar in den Kinderwagen von Ben springen und dort womöglich das Schlimmste anrichten.

Den Beweis dafür liefert Hundeprofi Martin Rütter selbst.

+++ Florian Silbereisen: Nun ist es raus! Schlagerstar macht nun öffentlich – „Verdammt, ich...“ +++

Martin Rütter: Hund will kleines Baby jagen

Er lässt die Leine los, lässt dem Hund freie Bahn. Und dieser stürzt sich sofort auf den Wagen. Für Martin Rütter steht fest: „Der benimmt sich eindeutig wie jemand, der auf der Jagd ist.“

---------------------

Mehr Themen:

+++ Queen Elizabeth: Schreckliche Nachricht – „Die Queen ist am Boden zerstört, weil ...“ +++

+++ Danni Büchner: Schock! Nach Dschungelcamp 2020! Nun kommt raus, dass ... +++

+++ Meghan Markle sorgt für Mega-Schock! Sie und Harry werden sich... +++

---------------------

Glück im Unglück, denn das Kind wird zuvor in Sicherheit gebracht. Aber kann der gebürtige Duisburger Martin Rütter den Hund wirklich bändigen?

+++ Martin Rütter sitzt im Auto – und macht ausgerechnet DAS mit seinem Hund! Fans besorgt +++

Klare Anweisung von Martin Rütter an die Hundebesitzer

„Ihre Aufgabe ist es jetzt, den Anton die nächsten vier bis zehn Tage nicht mehr freilaufen zu lassen, nur an der Leine“, so die Anweisung Rütters.

Dann der Test nach ein paar Tagen: Als der Terrier ohne Leine den leerstehenden Kinderwagen sieht, springt er sofort rein. Test nicht bestanden. Der Plan: Wasser marsch! Mit der Wasserflasche spritzt der Experte das aufgebrachte Tier nass. Das hilft zumindest vorerst.

Aber auch dauerhaft?

---------------------

Das ist Martin Rütter:

  • Martin Rütter wurde am 22. Juni 1970 in Duisburg geboren
  • Er studierte Sportwissenschaft an der Deutschen Sporthochschule in Köln
  • Danach absolvierte er einen Fernlehrgang zum Tierpsychologen
  • In den 90ern wurde Martin Rütter durch diverse Fernseh- und Bühnenproduktionen im Umgang mit Hunden bekannt
  • Seit 2008 ist er in der Vox-Doku-Reihe „Der Hundeprofi“ zu sehen

---------------------

Rütter: „Ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung“

In der Tat hat Martin Rütter das für die Familie zunächst Unfassbare möglich gemacht. Der Hund bleibt beim finalen Versuch still, als das Baby im Raum ist. Kein Kläffen, kein aggressives Verhalten.

+++ Die Geissens: Schock! Tochter Davina (16) hat doch nicht wirklich ... „Dein Papa killt dich“ +++

„Ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung. Wir dürfen aber nicht naiv sein, wir haben hier immer noch einen Hund und ein kleines Kind“, so Rütter. Deshalb seine Bitte an die Familie: „Sie müssen mir versprechen, dass Hund und Kind nie eine hundertstel Sekunde alleine sind. Und einer von beiden ist immer angeleint, im Zweifel der Anton. Das ist mir ganz ganz wichtig.“

Seit dem 1. Februar laufen bei Vox die Wiederholungen der Hundeprofi-Folgen. Die ganze Folge mit Hund Anton kannst du hier sehen.

Martin Rütter fährt: Und macht mit seiner Hündin

Erst kürzlich sorgte Martin Rütter mit einem Video im Auto für einen Schreck bei seinen Fans. Was er mit seiner Hündin Emma auf der Rückbank machte, liest du hier >>>

Eine durchaus kuriose Geschichte hat sich neulich bei einer Airline zugetragen - wegen eines Hundes. Ein Vierbeiner sollte mit seinen Herrchen eine Reise antreten. Wegen eines technischen Defekts musste der Flug gestrichen werden. Nun soll der Hund Entschädigung bekommen. Hier kannst du die ganze Geschichte nachlesen.

 
 

EURE FAVORITEN