Martin Rütter: Familie holt Welpen ab – Hundeprofi schockiert – „Hätte ich nie genommen“

Martin Rütter kann nicht glauben, welchen Welpen eine Familie nach Hause holt.
Martin Rütter kann nicht glauben, welchen Welpen eine Familie nach Hause holt.
Foto: imago images

Beim Welpen-Kauf muss alles passen. Sonst wird aus dem gewünschten Familienmitglied schnell ein unerwünschter Störenfried. Das weiß wohl kaum einer besser als Hundeprofi Martin Rütter. In seiner RTL-Show „Martin Rütter – die Welpen kommen“, begleitet Martin Rütter Familien bei den ersten Schritten mit ihrem neuen Familienmitglied.

So auch die Familie Schüler-Martin aus Hamburg. Die Patchwork-Familie möchte sich gerne einen Dobermann-Welpen zulegen. Nun ist also der große Tag gekommen. Beim Züchter wollen sie ihr neuestes Familienmitglied abholen. Für die beiden Kinder Celina und Paul natürlich eine große Sache.

Martin Rütter: Familie sucht sich aggressivsten Welpen aus

Völlig verliebt spielen die beiden mit den kleinen Welpen. Nur einer der Baby-Hunde kann sich nicht so ganz benehmen. Immer wieder springt er an der Tochter der Schüler-Martins hoch, beißt ihr mit vollem Elan in die Haare, will diese kaum noch loslassen.

Brisant: Exakt diesen Welpen hat sich die Familie ausgesucht. Ein No-Go für Hundeprofi Martin Rütter. Er ist völlig perplex, dass sich die Hamburger ausgerechnet diesen Hund ausgesucht hat.

----------------------

Das ist Martin Rütter:

  • Martin Rütter studierte zunächst Sportwissenschaften, ließ sich danach zum Tierpsychologen ausbilden
  • Später moderierte er neben Bettina Böttinger die WDR-Sendung „Eine Couch für alle Felle“
  • 2008 startete bei VOX seine eigene Sendung „Der Hundeprofi“
  • Mittlerweile moderiert Rütter auch die RTL-Show „Martin Rütter – Die Welpen kommen“
  • Martin Rütter wurde am 22. Juni 1970 in Duisburg geboren
  • Er hat schon diverse Bücher über das Training von Hunden verfasst

----------------------------

„Ein Dobermann ist eine richtige Herausforderung. Die haben Feuer ohne Ende. Trotzdem sind das sehr sozialverträgliche Hunde. Also nicht: 'Oh, die sind besonders aggressiv'. Aber du musst wirklich sehr schnell und sehr genau sein. Dann kann der Hund richtig Spaß machen. Wenn du langsam und ungenau bist: Hölle.“

+++ Martin Rütter geschockt, als er sieht, was eine Familie mit ihrem Welpen macht: „Brutal gefährlich“ +++

Genau das, kann Tochter Celina aber noch nicht. Die lässt sich ordentlich die Haare ausrupfen und weiß nicht so recht, was sie tun soll.

Martin Rütter hätte diesen Hund nie gekauft

Rütter: „Boah, der rupft ja richtig. War das der Hund, den die bekommen“, fragt er in die Kamera. Als das bejaht wird, verdreht der Hundeprofi nur die Augen. „Ooooooh. Den würde ich auf keinen Fall nehmen. Einen Hund, der so extrem ist, den hätte ich überhaupt nicht genommen. Wenn ich einen Hund einer solchen Rasse auswähle, dann würde ich den ruhigsten und phlegmatischsten nehmen. Also einen, der für einen Dobermann langsam ist, der ist immer noch schnell genug für alles andere im Leben.“

+++ Martin Rütter ist fassungslos – als er sieht, was Familie mit Hund macht +++

Na, das kann ja heiter werden.

 
 

EURE FAVORITEN