Martin Rütter: Dicker Fauxpas des Hundeprofis – „Wie bescheuert kann ein Mensch sein?“

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Beschreibung anzeigen

Eigene TV-Show, eigene Hundeschulen, eigener Shop – keine Frage, auf seinem Gebiet ist Hundeprofi Martin Rütter ein absolut gefragter Mann. Doch der gebürtige Duisburger ist auch in den sozialen Netzwerken ein Star.

Immerhin folgen Martin Rütter auf Instagram 266.000 Menschen. Doch seiner Rolle als Influencer kann der 51-Jährige wohl nicht viel abgewinnen.

Martin Rütter unterläuft ein dicker Fehler

Jedenfalls teilte er jetzt ein Video, in dem er sich selbst ordentlich auf die Schippe nimmt. Ihm ist nämlich ein ordentlicher Fauxpas unterlaufen.

------------------

Das ist Martin Rütter:

  • Martin Rütter wurde am 22. Juni 1970 in Duisburg geboren
  • Nach seinem Studium der Sportwissenschaften ließ er sich zum Tierpsychologen ausbilden
  • 2008 startete bei Vox seine eigene Sendung „Der Hundeprofi“
  • Mittlerweile moderiert Rütter auch die RTL-Show „Martin Rütter – Die Welpen kommen“
  • Er hat zudem diverse Bücher über das Training von Hunden verfasst und hat nicht nur einen eigenen Shop, sondern auch einen Podcast
  • Mit seiner neuen Show „Die Unvermittelbaren“ möchte er Hunden aus dem Tierheim die Chance auf ein neues Leben ermöglichen
  • Martin Rütter hat auch einen eigenen Shop und eine eigene Hundeschule

-------------------

„Hier kommt der lebende Beweis, dass ich erstens nicht geeignet bin als Influencer durch die Welt zu gehen, aber zweitens, dass 6 Uhr morgens nicht meine Zeit ist“, schreibt er zu dem Clip dazu.

Martin Rütter patzt beim Augenbrauen trimmen

Dort ist Martin Rütter zu sehen, wie er seinen Fans „Beauty-Tipps“ geben möchte. Ganz ernst gemeint ist das nicht – denn der Hundeprofi hat sich versehentlich eine komplette Augenbraue abrasiert!

Eigentlich wollte er sich seine Augenbrauen nur kürzen – erwischte dabei aber wohl die falsche Stufe des Geräts! „Wie bescheuert kann ein Mensch sein?“, fragt sich Martin Rütter selbst. Er scheint es aber mit Humor zu nehmen. Sein Lachen kann er währenddessen kaum verbergen.

-----------------

Weitere Nachrichten zu Martin Rütter:

------------------------

Na, solange Martin Rütter seinen kleinen Fauxpas selbst mit Humor nimmt, ist ja alles gut.

Doch Martin Rütter kann auch anders: Kürzlich richtete er harte Worte an Hundehalter. (cf)