Markus Lanz: Virologe mit erschreckender Aussage – „Wir wissen nicht...“

Virologe Martin Stürmer erklärt bei Markus Lanz, was das Coronavirus im Körper macht und noch machen könnte.
Virologe Martin Stürmer erklärt bei Markus Lanz, was das Coronavirus im Körper macht und noch machen könnte.
Foto: ZDF

Die Lockerungsmaßnahmen in Deutschland sind angelaufen. Erste Fitnesscenter haben wieder geöffnet, auch Kaufhäuser bieten wieder in komplettes Sortiment an. Derweil arbeiten Experten weiterhin eifrig daran, das Virus zu erforschen. Einer, der erfahren musste, wie es ist, an Covid-19 erkrankt zu sein, ist Virologe Martin Stürmer – der zu Gast bei Markus Lanz ist.

Der wissenschaftliche Leiter eines Privatlabors in Frankfurt infizierte sich vor einigen Wochen selbst. Bei Markus Lanz im ZDF macht Stürmer am Dienstag nun eine erschreckende Prognose.

----------------

Das sind die Gäste bei Markus Lanz:

  • Politiker Robert Habeck
  • Journalistin Claudia Kade
  • Fußballfunktionär Max Eberl
  • Virologe Dr. Martin Stürmer
  • Politikerin Heike Horn

----------------

Markus Lanz: Virologe mit Covid-19 infiziert – erschütternde Prognose

Angesteckt hatte sich der Virologe beim Skifahren in Österreich. „Wir waren nicht in Ischgl und beim Après-Ski. Das zeigt, wie schnell es gehen kann, auch wenn man sich keinem großen Risiko aussetzt.“

+++ „Tagesschau“: Süße Überraschung von Moderatorin Judith Rakers – „Nicht mal eine Woche alt“ +++

Letztendlich sei alles gut verlaufen, so der Experte bei Markus Lanz, „aber ich weiß jetzt natürlich nicht, was nach der Infektion in meinem Körper passiert. Ich hatte keinen Geruchssinn mehr, ich hatte keinen Geschmacksinn mehr. Der ist nur teilweise zurück.“

+++ Markus Lanz (ZDF): Ranga Yogeshwar mit krasser Ansage – „Falsch“, „unklug“, „schwach“ +++

„Das ist meine Sorge“

Martin Stürmer hat nun große Bedenken. Denn es könne derzeit sein, dass noch gar nicht gemessen werden kann, ob das Virus im Körper langfristig doch mehr Schäden anrichtet, als bis dato vermutet wurde. Er selbst, als Betroffener der Lungenkrankheit, rät deshalb:

„Das ist meine Sorge, deshalb würde ich auch niemandem empfehlen, so leichtfertig aufgrund von vier Monaten, die wir das Virus nun kennen, ausgehend zu sagen: ‚Das ist ja egal, wenn ich mich infiziere, da kann mir nichts passieren.‘“

+++ „Frühstücksfernsehen“-Star Vanessa Blumhagen plötzlich „unten ohne“ – Fans außer sich +++

Coronavirus: Schlimme Langzeitschäden?

Erste erschreckende Vermutungen hat er bereits. So sagt er bei Markus Lanz:

„Das kann ja auch viel gravierendere Schäden anrichten. Wir wissen nicht, was das Virus mit der Lunge anrichtet, ob es nicht doch im Herz-Kreislauf-System irgendwelche Schäden verursacht, vielleicht neurologische Schäden im Gehirn, in den Nerven.“

 
 

EURE FAVORITEN