Markus Lanz (ZDF): Moderator legt Urlaubsplanung offen – DAS hat Karl Lauterbach damit zu tun

Marus Lanz spricht von seiner persönlichen Urlaubsplanung und bringt plötzlich den SPD-Politiker ins Spiel.
Marus Lanz spricht von seiner persönlichen Urlaubsplanung und bringt plötzlich den SPD-Politiker ins Spiel.
Foto: Screenshot ZDF

In der Donnerstag-Folge von „Markus Lanz“ ging es erneut um die Einschränkungen, die das Coronavirus mit sich bringt. Vor allem die Themen Kontaktbeschränkung und Maskenpflicht sind immer noch Auslöser für hitzige Diskussionen – so auch bei Markus Lanz“.

Norbert Fiebig, der Präsident des Deutschen Reiseverbands, war ebenfalls im ZDF-Studio zu Gast. Für Markus Lanz der perfekte Anlass, um auch noch mal auf das Thema Urlaub zu Corona-Zeiten einzugehen.

Markus Lanz“: Ökonom sorgt sich um Zukunft der Tourismusbranche

Denn vor allem die Tourismusbranche leide sehr unter der Corona-Pandemie, wie Ökonom Norbert Fiebig erklärte. „Über 60 Prozent der Reisebüros sehen sich von der Insolvenz bedroht.“ Ein schwerer Schlag für die ganze Reisebranche also.

„Ihre Branche setzt eigentlich sogar noch mehr um als die Automobilbranche in Deutschland. Das heißt: Ein wichtiger Wirtschaftszweig“, stellte Markus Lanz zudem fest. Die Reisebüros benötigen also jede Unterstützung, die sie bekommen können.

+++ Auch spannend: Markus Lanz (ZDF): Schäuble meckert über seine Frage – „Eine Unsitte!“ +++

Die Kunden seien jedoch zutiefst verunsichert, so Norbert Fiebig. Es bestehe keine Verlässlichkeit mehr.

---------------

Das sind die Gäste am Donnerstag:

  • CDU-Politiker Reiner Haseloff
  • „Spiegel“-Redakteurin Christiane Hoffmann
  • SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach
  • Wirtschaftsexperte Clemens Fuest
  • Journalist Elmar Theveßen
  • Ökonom Norbert Fiebig

---------------

Markus Lanz: SO plant er seinen Urlaub

Und auch Markus Lanz selbst scheint darunter zu zählen. „Ich erleb's ja bei mir selber. Ich überlege mir mittlerweile jede Reise ganz genau“, gab der TV-Star offen zu. Da eine Reisewarnung auch erst während des Urlaubs ausgesprochen bzw. der Urlaubsort noch während des Aufenthalts zum Risikogebiet werden könne, sei auch Markus Lanz verunsichert.

+++ Interessant: Markus Lanz (ZDF) und Ramelow geraten heftig aneinander – „Nicht ablenken!“ +++

Vor seinen Reisen wolle er daher auf professionelle Beratung setzen. „Rufe vorher vielleicht Karl Lauterbach an, erreiche ihn meistens nicht, weil er Studien studiert mitten in der Nacht – egal“, scherzte der TV-Moderator über seine derzeitige Urlaubsplanung.

---------------

Mehr zu „Markus Lanz“:

Markus Lanz (ZDF): Als Boris Palmer DAS fordert, wird es Lanz zu bunt

Markus Lanz: Experte hat simple Corona-Lösung – „Dann wäre das Virus weg“

Markus Lanz (ZDF) und Jens Spahn: Plötzlich schweigen sie sich sekundenlang an – angespannte Stimmung

---------------

Karl Lauterbach bei Markus Lanz: Lieblingsgast?

Damit hat der SPD-Gesundheitsexperte nicht gerechnet. Ganz verblüfft und mit einem leichten Grinsen auf den Lippen fragt er daraufhin nach: „Was?“ Dass Markus Lanz sich privat tatsächlich Tipps von dem Mediziner einholt, ist wohl eher unwahrscheinlich.

Dennoch scheint schon einigen Zuschauern aufgefallen zu sein, dass Karl Lauterbach zum Dauergast bei Markus Lanz geworden ist. Selbst SPD-Kollege Kevin Kühnert ließ es sich nicht nehmen, bei seinem Auftritt darüber herzuziehen. Mehr dazu hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN