Markus Lanz (ZDF): Joey Kelly mit Sohn zu Gast – Lanz bringt DIESEN unangebrachten Kommentar

Bei Markus Lanz im ZDF gab es einen Lacher nach dem anderen. Der Grund waren Joey Kelly und sein Sohn Luke.
Bei Markus Lanz im ZDF gab es einen Lacher nach dem anderen. Der Grund waren Joey Kelly und sein Sohn Luke.
Foto: ZDF

Noch nie gab es so viele Lacher bei Markus Lanz (ZDF) wie am Donnerstagabend. Die Stimmung ist gigantisch, Moderator Markus Lanz kriegt sich kaum mehr ein.

Grund für diese Gute-Laune-Sendung ist Joey Kelly. Der Extremsportler und Star der Kelly Family ist in Begleitung seines ältesten Sohnes Luke. Und was die beiden für Sprüche raushauen, übertrifft alles.

Markus Lanz: Joey Kelly mit Sohn zu Gast - die beiden sorgen für Lacher

----------

Das sind die Gäste bei Markus Lanz:

  • Peer Steinbrück (Politiker)
  • Jacqueline Flory (Autorin)
  • Joey Kelly (Musiker)
  • Luke Kelly (Schüler)

----------

Joey und Luke haben eine irre Geschichte im Gepäck – und das im wahrsten Sinne des Wortes:

Vater und Sohn hatten im vergangenen Sommer die Idee, 12.358 Kilometer durch zehn Länder in 27 Tagen zu reisen. Im uralten VW-Bus von Berlin nach Peking – ohne Geld, ohne Sprit und ohne Essen. In der ersten Woche hatten sie mindestens einmal am Tag eine Panne.

Ohne finanzielle Mittel eine echte Herausforderung, wie die beiden im ZDF erklären.

+++ Xavier Naidoo: Unerwartetes Geständnis – „Ich bin ...“ +++

Markus Lanz bringt unangemessenen Kommentar

Doch dann das: Mitten im Gespräch macht sich Lanz plötzlich lustig über die beiden:

  • Luke Kelly: „Wir brauchten Geld, um Sprit, Maut und viele Kleinigkeiten auf der Reise zu finanzieren.“
  • Lanz: „Weißt du eigentlich, wie reich dein Vater ist?“
  • Joey Kelly: „Ich?“

In der Tat hätte es bei Joey Kelly an Geld zwar nicht mangeln dürfen, doch Lanz hat offenbar den Sinn des Ganzen nicht verstanden. Denn die Idee war ja, ohne Geld zu fahren.

Joey Kelly: „Die Challenge ist einfach höher, Menschen zu finden, die uns helfen. Wenn du Glaubwürdigkeit und Vertrauen schaffst, hilft auch jeder.“

Joey und Luke Kelly sorgen für Lacher im ZDF

Der Clou: Joey und Luke schenkten jedem Helfer auf der Reise eine Kleinigkeit, die sie zuvor eingepackt hatten. Zum Beispiel Kleeblätter. „Normal sind drei, aber wir haben immer ein viertes Blatt dazugeklebt“, verrät Joey Kelly und sorgt für Lacher im gesamten TV-Studio.

---------------------

Mehr Themen:

Markus Lanz (ZDF): Peter Maffay lässt Bombe platzen – Markus Lanz reagiert eindeutig

ZDF: Moderatoren-Urgestein hört auf! Rätsel um Nachfolge

Markus Lanz (ZDF): Eklat um Hans-Georg Maaßen – Moderator platzt der Kragen: „Sie machen mich fertig!“

---------------------

Auch Markus Lanz lacht aus tiefstem Herzen, erwidert: „Ihr seid also falsche Pharisäer-Propheten des Glücks.“ Erneute Lacher.

Doch dabei bleibt es nicht. Der nächste Lachflash folgt, als Joey noch ein Geheimnis über den VW-Bus verrät: „Unten am Auto haben wir alles neu gemacht, aber die Karosserie haben wir vergammelt gelassen, weil wir für das Vorhaben Mitleid brauchten.“

Zwei Schlitzohren, die beiden Kellys, also. Am Ende haben sie ihr Ziel aber erreicht: Sie sorgen nicht nur für pure TV-Unterhaltung, sondern haben es am Ende tatsächlich bis Peking geschafft. Hut ab!

 
 

EURE FAVORITEN