Markus Lanz (ZDF): Peter Maffay lässt Bombe platzen – Markus Lanz reagiert eindeutig

Peter Maffay war zu Gast bei Markus Lanz.
Peter Maffay war zu Gast bei Markus Lanz.
Foto: ZDF

Was für ein emotionaler Abend bei Markus Lanz in der vergangenen Woche: Peter Maffay (70) sprach eindeutig über ein Thema, das den Musiker bewegt: Wie gestalte ich auch das hohe Alter noch lebenswert?

Doch einiges, was Peter Maffay an diesem Mittwochabend im ZDF erzählte, hat bei Markus Lanz schlichtweg Kopfschütteln ausgelöst.

Markus Lanz (ZDF): Peter Maffay spricht ganz offen

Als es um Klimawandel und Mobilitätswende geht, legt sich vor allem Grünen-Politikerin Katharina Schulze ins Zeug: „Ich würde keine neuen Straßen mehr bauen und Geld in den Ausbau der Schiene stecken.“

+++ Martin Rütter: Hund will Baby jagen – dann muss der Hundeprofi DAS mitansehen +++

Und dann ist Ausnahmekünstler Peter Maffay an der Reihe, wird von Lanz gefragt:

„Was für Gedanken machst du dir über deinen eigenen Fußabdruck?“

  • „Fahrradfahren.“
  • „Ist so, ja?“
  • „Erstens ist es gesünder.“
  • „Ist ja der Wahnsinn! Aber ist das ein E-Bike?“
  • „Das ist ein E-Bike.“

Daraufhin rollt Markus Lanz mit den Augen, hat sich offenbar zu früh gefreut. Auch Lacher von den anderen Gästen sind zu hören.

Schließlich führt die Benutzung der Elektrofahrräder immer mal wieder zu Diskussionen. Schaden sie nun der Umwelt oder nicht? Fakt ist: Steigt man vom Auto auf ein E-Bike um, ist das besser für die Umwelt, da die Fahrräder keine Abgase produzieren. Allerdings benötigt man für E-Bikes Akkus, die unter enormen Energieaufwand produziert werden.

------------

Das waren die Gäste bei Markus Lanz:

  • Katharina Schulze (Politikerin)
  • Michael Bröcker (Journalist)
  • Peter Maffay (Musiker)
  • Jörg Skriebeleit (Kulturwissenschaftler)

------------

Markus Lanz tritt ins Fettnäpfchen

Dann will Markus Lanz das Thema doch lieber beenden, sagt: „Lass uns über die schöneren Dinge sprechen, du bist 70 geworden.“ Schnell merkt Lanz seinen Fehler, als das Publikum in schallendes Gelächter ausbricht. „Na es ist doch besser, 70 zu werden, als nicht 70 zu werden“, verbessert sich der Moderator.

---------------------

Mehr Themen:

ZDF: Moderatoren-Urgestein hört auf! Rätsel um Nachfolge

„Hart aber fair“ ohne Frank Plasberg: Durch dieses Detail unterscheidet sich Susan Link vom Kult-Moderator

Markus Lanz (ZDF): Eklat um Hans-Georg Maaßen – Moderator platzt der Kragen: „Sie machen mich fertig!“

---------------------

Peter Maffay selbst hat kein Problem mit seinem Alter, weiß aber, dass es speziell für ihn nicht selbstverständlich ist, 70 geworden zu sein. „Ich habe sehr ausufernd gelebt.“

Peter Maffay mit schlimmem Geständnis

Er habe deshalb irgendwann unter enormen Schlafstörungen gelitten. „Das war ein fürchterlicher Zustand“, gesteht Maffay. Er sei immer wach gewesen und habe seine ganzen Reserven verbraucht.

„Du verlierst die Lust am Leben, du verlierst die Lust zu leben. Das führt in extremen Fällen zu suiziden Gedanken. Leute, die das erfahren, gehen durch die Hölle“, beichtet der Musiker. „Aber wenn am zurückkommt, ist es eine positive Erfahrung. Ich lebe zu gerne.“

-------------

Das ist Peter Maffay:

  • Peter Maffay ist ein Sänger und Musikproduzent
  • Er wurde als Peter Alexander Makkay am 30. August 1949 in Rumänien geboren
  • Bekannt wurde er mit Schlager, machte ab 1974 aber auch Country und Rock'n'Roll
  • Er ist auch der Miterfinder der Zeichentrickfigur „Tabaluga“, ein kleiner grüner Drache
  • Er hatte 19 Nummer Eins-Alben in den deutschen Charts

-------------

>> Markus Lanz (ZDF): Joey Kelly mit Sohn zu Gast – Lanz bringt DIESEN unangebrachten Kommentar

Neues Buch von Peter Maffay

Das Leben kann Peter Maffay nun mehr genießen, macht Sport, isst kontrolliert und hat darüber hinaus sogar noch sein Buch „Peter Maffay im Hier und Jetzt – Mein Bild von einer besseren Zukunft“ auf den Markt gebracht.

 
 

EURE FAVORITEN