Markus Lanz (ZDF): „Absoluter Skandal“ – Arzt rechnet mit Impfpraxis ab

Das ist Markus Lanz

Das ist Markus Lanz

Beschreibung anzeigen

Ärger über die Praxis in Corona-Impfzentren bei Markus Lanz im ZDF!

Der Hausarzt Dr. Christian Kröner hat in der Sendung von Markus Lanz am Mittwochabend auf einen Impf-Skandal hingewiesen. Der Mediziner aus Neu-Ulm empörte sich bei Markus Lanz über eine Impfpraxis, die in mehreren Bundesländern immer noch angewendet wird.

Markus Lanz (ZDF): „Das hat Menschenleben gekostet“ – Arzt rechnet mit Verfahren in Impfzentren ab

„Es ist einfach unglaublich", regt sich Kröner auf, dass in Impfzentren immer noch BionTech-Impfstoff entsorgt werde, weil statt der sieben möglichen nur sechs Dosen aus jeder Ampulle verimpft werden. Nach seiner eigenen Schätzung wären allein in Bayern bis zu 500.000 zusätzliche Corona-Impfungen möglich gewesen.

Eine halbe Million Menschen, die noch nicht oder verspätet geimpft wurden. „Das hat Menschenleben gekostet“, so der Arzt.

----------------

Die Gäste von Markus Lanz am 5. Mai:

  • Stephan Weil: Ministerpräsident von Niedersachsen (SPD)
  • Anna Sauerbrey: „Tagesspiegel"-Redakteurin
  • Dr. Christian Kröner: Allgemeinmediziner aus Neu-Ulm
  • Elmar Theveßen: USA-Korrespondent des ZDF

----------------

+++ Markus Lanz (ZDF): DIESES Foto deckt Flunkerei von Alice Weidel auf +++

Arzt bei Markus Lanz (ZDF): Spezialspritzen sind „das neue Klopapier“

Die Impfpraxis geschehe, weil es rechtlich so vorgeschrieben sei. In seiner eigenen Praxis übernehme er die Haftung dafür, ebenso wie seine Hauarztkollegen. Dadurch kann er mehr spritzen und das sei „auch ein Grund, warum die Impfzahlen so hoch gehen“.

Dann demonstriert Kröner bei Lanz, dass es auf die Spritze ankommt. Bei den Standardspritzen bleibt immer ein Rest Impfstoff drin, anders bei Spezialspritzen, die einen anders geformten Dorn an der Spitze haben. Bei diesen geht alles raus, so dass kein Impfstoff verloren geht.

----------------

Mehr Politik-Nachrichten:

----------------

Als er eine solche „Feindosierspritze“ in die Kamera hält, belässt er sie in der Packung. Er werde sie bewusst nicht aufreißen, weil es „das neue Klopapier“ sei. Momentan sind sie nicht mehr lieferbar und er könne einen Menschen weniger impfen, wenn er die Spritze nun auspackt.

Der Doktor kann nicht verstehen, dass in anderen Bundesländern, wie NRW oder Niedersachsen, sieben Dosen verspritzt werden, in den Impfzentren seines Bundeslandes Bayern aber nicht, weil sich die Ärzte dort an die Vorgaben des Landesgesundheitsministeriums halten müssen.

Es sei „ein absoluter Skandal“, was sich da abspiele. Der Arzt habe mal getwittert: „Ein echter deutscher Kanzler wirft keinen Impfstoff weg“ - und er habe recht behalten. Während in Laschets Bundesland alles verimpft werde, werfe man bei Söder weiterhin Impfstoff weg.

>> Hier kannst Du die ganze Talkshow von Markus Lanz in der ZDF-Mediathek sehen.

Wird Romina bei GNTM Topmodel 2021? Trotz Job-Flaute – DIESES Detail spielt ihr in die Karten. >>> Hier mehr dazu

---------

Am Donnerstag war Friedrich Merz zu Gast bei Markus Lanz. Der CDU-Politiker wollte dabei einer Laschet-Vertrauten den Mund verbieten.

Vergangene Woche gab es vor dem Studio von Markus Lanz einen Polizeieinsatz - weil Alice Weidel da war. Hier mehr dazu>>>

Paukenschlag in NRW: Wie auch immer die Bundestagswahl ausgeht, Armin Laschet wird nicht mehr Ministerpräsident bleiben!