Mark Forster mit irrem Geständnis: „Mir war relativ schnell klar...“

Popstar Mark Forster hat mit einem privaten Geheimnis überrascht. (Archivfoto)
Popstar Mark Forster hat mit einem privaten Geheimnis überrascht. (Archivfoto)
Foto: imago images/Raimund Müller

Obwohl Popsänger Mark Forster bereits seit Jahren in Deutschland erfolgreich ist, gibt es immer wieder Neues über den „The Voice Kids“-Juror zu erfahren.

So hat Mark Forster kürzlich ein privates Geheimnis enthüllt, das den wenigstens Fans bekannt sein dürfte.

Mark Forster enthüllt privates Detail

Denn Mark Forster war in der Late-Night-Sendung von Entertainerin Carolin Kebekus („Die Carolin Kebekus Show“, ARD) zu Gast.

Während die Moderatorin Mark Forster daraufhin weist, dass es einen berühmten Regisseur namens Marc Forster gibt, kommen die beiden darauf zu sprechen, dass Mark Forster ohnehin nur der Künstlername des 37-Jährigen ist.

-------------------------------------------

Das ist Mark Forster:

  • geboren am 11. Januar 1983 in Kaiserslautern
  • seine Mutter stammt aus Polen und nennt ihn Marek
  • 2012 veröffentlichte er seine erste Single „Auf dem Weg“ und sein Debütalbum „Karton“
  • 2013 sang er den Refrain in Sidos „Einer dieser Steine“
  • im gleichen Jahr schaffte er den Durchbruch mit „Au revoir“
  • seit 2017 ist er Coach bei „The Voice of Germany“

---------------------------------------------

So stellt Kebekus plötzlich klar: „Das ist ja noch nicht mal dein richtiger Name“. Woher kommt also der Name des Kappenträgers – und wie heißt er wirklich?

+++ Vanessa Mai: Geheimnisvolle Andeutung – verrät sie hier wirklich ...? +++

Das ist der richtige Name des Künstlers

Kurz darauf offenbart der „The Voice of Germany“-Coach, was hinter seinem Künstlernamen steckt.

„Also, mein echter Name ist Mark Ćwiertnia“. Anschließend buchstabiert er den ungewöhnlichen Nachnamen, dem er seiner polnischen Abstammung zu verdanken hat.

+++ Lena Meyer-Landrut und Mark Forster haben verkündet: „Wir sind ...“ +++

„Mir war relativ schnell klar, dass das Popsänger-untauglich ist, wenn es keiner aussprechen kann“, erzählt der Kaiserslauter. Bereits in der Schulzeit hätte es wegen der schwierigen Schreibweise und Aussprache Probleme gegeben.

------------------------------------

Mehr TV-Themen:

----------------------------------

Ein Künstlername musste her – weil ihm die Entscheidung nicht leicht fiel, griff Mark Forster schließlich auf etwas naheliegendes zurück: Sein Studio liegt in der Forsterstraße in Berlin. So wurde aus Mark Ćwiertnia schließlich Mark Forster. (kv)

 
 

EURE FAVORITEN