Mario Barth fassungslos – „Es ist etwas passiert, was noch nie passiert ist“

RTL: So fing beim Sender alles an

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Beschreibung anzeigen

Eigentlich ist Mario Barth bekannt für sein loses Mundwerk. So schnell bringt den Comedian nichts aus der Fassung. Doch ein Vorfall bei einem seiner Tour-Auftritte verschlug ihm dann doch die Sprache.

Aktuell befindet sich Mario Barth auf großer Deutschland-Tournee. Und seinen Followern auf Instagram hatte er jetzt etwas Außergewöhnliches zu berichten.

Mario Barth berichtet seinen Followern auf Instagram von einem einprägsamen Moment

„Es ist was passiert, was noch nie passiert ist. Zumindest bei mir in den letzten 22 Jahren“, schreibt der RTL-Star zu dem Video, in welchem er den Vorfall schildert.

-------------------------

Das ist Mario Barth:

  • Mario Barth wurde am 1. November 1972 in Berlin geboren
  • Seit 2003 ist der Comedian mit seinem Live-Programm unterwegs: „Männer sind...“
  • Seit 2013 enthüllt er in seiner Show „Mario Barth deckt auf“ bei RTL Steuerverschwendungen
  • Sein Markenzeichen: der Spruch: „Kennste?“
  • Seine Freundin ist immer wieder Teil seiner Comedy-Programme
  • Die Frau an seiner Seite hält Mario Barth aber privat

------------------------

Dort erzählt Mario Barth, dass er von seinen Fans im Publikum wissen wollte, wer denn auf Boygroups stehe würde. „Eine meldete sich und sagte: Backstreet Boys. Da sage ich: Backstreet Boys, gibt es die noch?“, erzählt Mario Barth von dem Dialog mit der Frau.

Mario Barth kann es nicht fassen als er DAS hört

„Ja, sagte sie. Die haben ein Comeback gemacht. Da sage ich: Die haben ein Comeback gemacht? Dann meint die das völlig ernst und sagt: Ja, so wie du. Also herzlich willkommen bei meinem Comeback. Ich wusste gar nicht, dass ich weg war. Auf alle Fälle bin ich wieder gekommen“, witzelt der Comedian.

„Letzten zwei Jahre waren ein bisschen wenig Tour. Ähmm… das lag an was anderem. Das war grade echt geil. Falls sich der ein oder andere fragt, ob ich ein Comeback gemacht habe: Nein noch nicht. Wir sind seit über 22 Jahren auf Tour.“

-------------------

Weitere Nachrichten zu Mario Barth:

----------------------

Immerhin kann Mario Barth das Ganze mit Humor nehmen.

Welcher Comedian aber wirklich vor einem Comeback steht, das liest du hier. (cf)