„Love Island“: Schock bei Dreharbeiten! Moderatorin Jana Ina Zarrella positiv auf Corona getestet

"Love Island"-Moderatorin Jana Ina Zarrella hat Corona.
"Love Island"-Moderatorin Jana Ina Zarrella hat Corona.
Foto: imago images / Eibner

Gerade erst startete die vierte Staffel „Love Island“ im TV, schon gibt es den ersten Skandal. Der dreht sich allerdings nicht um die RTL2-Kandidaten, sondern um Moderatorin Jana Ina Zarrella.

Die gebürtige Brasilianerin und Ehefrau von Sänger Giovanni Zarrella soll bei den Dreharbeiten positiv auf Corona getestet worden sein. Das berichtet die Bild.

War es das jetzt schon wieder mit „Love Island“?

„Love Island“: Schock bei Dreharbeiten! Jana Ina Zarrella hat Corona

Keineswegs! Offenbar, so berichtet die Bild, sei bereits Moderatoren-Ersatz gefunden worden. Cathy Hummels, die bereits „Love Island: Der Talk danach“ moderiert, springt spontan ein.

------------------

„Love Island“: Das sind die Kandidaten 2020:

  • Anna
  • Aurelia
  • Chiara
  • Geraldine
  • Henrik
  • Josua
  • Luca
  • Marc
  • Melina
  • Pia

------------------

Jana Ina Zarrella dagegen wird vorerst in Deutschland in Quarantäne bleiben müssen und nicht auf die Insel Mallorca, wo die RTL2-Sendung gedreht wird, zurückkehren.

+++ „Love Island“ (RTL2): 24-Jährige lernt süßen Typen kennen – dann kommt die Schock-Nachricht +++

Symptome soll die sie allerdings nicht haben, wie sie auf Nachfrage verrät: „Da es mir gut geht, kann ich es eigentlich immer noch nicht richtig fassen. Ich habe mich besonders in letzter Zeit wegen ‚Love Island‘ sehr häufig testen lassen. Die Ergebnisse waren immer negativ. Umgehend nach meiner Landung am Sonntag in Köln wurde ich erneut getestet. Am Montagmorgen kam dann der Positiv-Befund.“

„Love Island“: Kandidaten vor Drehstart in Quarantäne

Auch die Kandidaten wurden vor dem Start der Kuppelshow getestet, mussten sich vorsichtshalber für zwei Wochen in Quarantäne begeben. Die erste Folge wurde erst letzte Woche abgedreht.

 
 

EURE FAVORITEN