„Let's Dance“-Paar verrät erste Details zur Hochzeit – „Langsam konkreter“

RTL: So fing beim Sender alles an

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Beschreibung anzeigen

Dass man sich bei „Let's Dance“ so richtig verlieben kann, hat die Vergangenheit bewiesen. Das Paradebeispiel schlechthin: Rebecca Mir und Massimo Sinató. Die beiden sind sogar schon verheiratet und haben ein Kind. Ganz so weit ist ein anderes Pärchen noch nicht ganz.

Sie sind das Traumpaar der 13. Staffel von „Let's Dance“. Nach zwei Jahren Beziehung wollen sie den nächsten Schritt gehen. Bisher haben sich die beiden immer sehr bedeckt gehalten, was das Thema angeht. Doch jetzt blitzt doch etwas durch.

Let's Dance“: Die Pläne werden „langsam konkreter“

Die Rede ist natürlich von Luca Hänni und Profitänzerin Christina Luft. Die beiden tanzten sich 2020 gemeinsam auf den dritten Platz von „Let's Dance“. Gewonnen hat der Sänger zwar nicht in der Sendung, aber dafür definitiv in der Liebe. Jetzt wird es konkreter zwischen den beiden. Verlobt sind sie ja schon, aber wann heiraten die beiden denn? Genau das wollte „Let's Dance“-Moderatorin Victoria Swarowski während des Live-Finales vergangenen Freitag von Luca Hänni wissen.

---------------------------------------

Das ist „Let's Dance“:

  • „Let’s Dance“ ist eine Live-Tanzshow bei RTL
  • Die erste Staffel von „Let's Dance“ startete im Jahr 2006
  • Mittlerweile gibt es bereits 14 Staffeln
  • Die Sendung ist die deutsche Version der BBC-Show „Strictly Come Dancing“
  • Die Show wird in Köln aufgenommen
  • Im Jahr 2022 gewinnt René Casselly mit der Profi-Tänzerin Katrin Menzinger

------------------------------------------

Let's Dance“-Paar rückt mit der Sprache raus

Nachdem Luca Hänni vor dem gesamten Publikum kein Wort über die Hochzeit verlor, spricht das Paar im Interview etwas offener. Eilig haben es die beiden aber nicht: „Jetzt kommt erstmal die Profi-Challenge und danach gehen wir vertieft in die Planung rein, aber ich freue mich mega“, strahlt der Sänger.

Für ihre große Liebe wandert Christina Luft sogar aus und zieht zu ihrem Schatz in die Schweiz: „Ich bin schon sehr aufgeregt, also es wird ja langsam konkreter“, sagt die 32-Jährige.

------------------------------------------

Mehr zu „Let's Dance“:

------------------------------------------

Was war das für ein spannendes „Let's Dance“-Finale! Alle Infos zu den Tänzen, den Punkten und dem Sieger der 15.Staffel liest du hier.