„Let’s Dance“: Dessous-Debatte bei RTL – Rurik Gislason fordert DAS von seiner Partnerin

Der neue „Let's Dance“-Favorit Rurik Gislason.
Der neue „Let's Dance“-Favorit Rurik Gislason.
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Es ist wieder soweit „Let's Dance“ geht in die nächste Runde. Und das mit einem durchaus prominenten Teilnehmerfeld. Auch der isländische Fußball-Profi Rúrik Gíslason ist bei „Let’s Dance 2021“ dabei.

Zusammen mit der Profitänzerin Malika Dzumaev tritt er gegen 13 weitere Kandidaten an. Doch damit die 29-jährige Russin mit dem Fußballer tanzen darf, muss sie mindestens eine Voraussetzung erfüllen.

„Let’s Dance“ (RTL): Hot Stuff - Cha-Cha-Cha geht heiß her

In der ersten Folge von „Let’s Dance 2021“ treten die Kandidaten mit einer Gruppen-Choreo gegeneinander an.

Dazu bilden die GZSZ-Schauspielerin Valentina Pahde und die niederländische Sängerin Ilse DeLange ein Team mit dem Fußballer Rúrik Gíslason und seiner Tanzpartnerin Malika Dzumaev.

----------------------------------------

Das sind die „Let's Dance“-Teilnehmer 2021:

  • Jan Hofer
  • Nicolas Puschmann
  • Auma Obama
  • Kai Ebel
  • Valentina Pahde
  • Mickie Krause
  • Senna Gammour
  • Erol Sander
  • Lola Weippert
  • Rúrik Gíslason
  • Ilse DeLange
  • Kim Riekenberg
  • Simon Zachenhuber
  • Vanessa Neigert

----------------------------------------

Wochen im Voraus probte das Team für die erste Folge von „Let’s Dance“. Rund um die Uhr wird die Hüfte geschwungen, was das Zeug hält.

Bei dem energischen Cha-Cha-Cha der drei Kandidaten geht es zu dem Song „Hot Stuff“ heiß her. Wegen eines bestimmten Choreo-Parts stellt der Fußballer Rúrik Gíslason seiner Tanzpartnerin daher eine wichtige Voraussetzung.

„Let’s Dance“ (RTL): Nur dann kann Malika mit dem Fußball-Profi tanzen

Während der Isländer Rúrik Gíslason seine Fußballschuhe gegen die Tanzschuhe eintauscht, kommt er ganz schön ins Schwitzen.

----------------------------------------

Mehr zu „Let's Dance“:

----------------------------------------

Besonders an der Stelle, als er unter den aufgespreizten Beinen seiner Tanzpartnerin auf dem Boden liegt, wird ihm daher eine Sache bewusst:

„Ich kann schon mit ihr tanzen – aber nur dann, wenn sie eine Unterhose trägt“, äußert Gíslason, der bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 zum „Sexiest Man of the Match“ gewählt wurde, während den Proben bei „Let’s Dance“.

---------------

Das ist Rurik Gislason:

  • Rurik Gislason ist ein isländischer Fußballspieler
  • Er wurde am 25. februar 1988 in Reykjavik geboren
  • Er spielte in Deutschland unter anderem für den 1. FC Nürnberg und den SV Sandhausen

--------------------

Aber vermutlich war die Aufforderung am Ende tatsächlich gar nicht so schlecht. Sonst hätte sie den Isländer vermutlich noch abgelenkt und er hätte deutlich weniger Lob für seine abendliche Leistung erhalten.

----------------------

Das ist Motsi Mabuse:

  • Motshegetsi Mabuse wurde am 11. April 1981 in Mankwe, Botswana geboren
  • Als Elfjährige erhielt sie den ersten Tanzunterricht
  • Motsi Mabuse hat Jura studiert – doch für die Tanzkarriere hat sie das Studium geschmissen
  • Mit 18 Jahren kam sie nach Deutschland
  • Ihre Profi-Karriere beendete sie im Jahr 2014
  • Seit 2011 sitzt Motsi Mabuse in der Jury von „Let's Dance“
  • 2020 ist sie auch Jurorin beim britischen Pendant „Strictly Come Dancing“

-------------------------

Moderatorin Victoria Swarovski bezeichnet Rúrik Gíslason sogar als Tanzgott. (mkx)

Die 14. Staffel von „Let's Dance“ startet am 26. Februar um 20.15 Uhr bei RTL oder online bei TVNOW.

Gespannt darauf dürfte auch „Let's Dance“-Jurorin Motsi Mabuse sein. Sie zeigte letztens auf Instagram, wie sie sich für die Show fit macht. Und das hat es in sich.