„Let's Dance“-Star Ilka Bessin verdrückt plötzlich Tränen – wegen IHM

„Let's Dance“-Star Ilka Bessin ist zu Tränen gerührt.
„Let's Dance“-Star Ilka Bessin ist zu Tränen gerührt.
Foto: imago images/Future Image

Als Cindy aus Marzahn brachte sie die Menschen zu lachen, als Ilka Bessin verzauberte sie bei „Let’s Dance“ die Zuschauer.

Ilka Bessin ist vor allem eins: Eine Frau mit ganz viel Gefühl und Emotionen. Das zeigte sich jetzt wieder an dieser Geschichte, die sie mit ihren Fans teilte.

Let's Dance-Star Ilka Bessin geht am Strand spazieren – plötzlich passiert DAS

Unvergessen sind ihre Auftritte als „Cindy aus Marzahn“, doch diese Kunstfigur gibt es nicht mehr. Mittlerweile überzeugt Ilka Bessin als sie selbst. Besonders bei „Let’s Dance“ überzeugte sie die Zuschauer mit ihre lustigen offenen Art.

Zahlreiche Fans verfolgen seit dem das Leben der Komikerin. Aktuell gönnt sich die 49-Jährige eine Auszeit an der Ostsee.

-------------------------------------

Das ist Ilka Bessin

  • Geboren am 18. November 1971 in Luckenwalde
  • Von 2000 bis 2016 eroberte sie als „Cindy aus Marzahn“ die Bühnen Deutschlands
  • 2020 wurde sie Fünfte bei der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“
  • Mittlerweile tritt sie unter ihrem richtigen Namen als Comedian auf

-------------------------------------

Dabei erlebte Ilka Bessin einen emotionalen Moment. „Ich war gerade auf der Strandpromenande, dort spielte ein älterer Mann Geige. Ich warf ihm etwas Geld in seinen Geigenkasten“, erzählt sie und schreibt weiter: „Dann kam er zu mir, zeigte mit seinem Geigenbogen auf mich zu und sagte: ‚Für dich Edith Piaf‘.“

„Er fing an zu spielen und ich fing an zu weinen und dachte: ‚Wie kann Musik so schön und gleichzeitig so traurig sein‘“, gesteht Ilka Bessin.

----------------------------------------

Mehr zu „Let's Dance“:

„Let's Dance“-Profi Ekaterina Leonova mit traurigen Worten – ihr droht die Abschiebung

„Let's Dance“: Nach Show-Aus – nur unter DIESER Bedingung kann sich Tänzer Robert Beitsch eine Rückkehr vorstellen

„Let’s Dance“-Star Victoria Swarovski: Sexy Bikini-Bild lässt Fans ausrasten – „So heiß“

----------------------------------------

Welchen Klassiker der Geiger von Édith Piaf spielte, verriet die 49-Jährige nicht. Aber vermutlich wird es „La vie en rose“ oder „Non, je ne regrette rien“ von der französischen Chanson-Sängerin gewesen sein.

„Let's Dance“-Gewinner Rúrik Gíslason wurde in der Tanzshow zum absoluten Publikumsliebling. Warum das sein Leben völlig auf den Kopf gestellt hat, erfährst du hier. (fs)