Veröffentlicht inPromi-TV

„Let‘s Dance“: Tänzerin sorgt für kleinen Unfall – „Auf einmal hat es einen Knall gegeben“

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Kleiner Unfall bei „Let‘s dance“!

Kurz vor der zweiten Sendung der diesjährigen Staffel von der RTL-Show „Let‘s dance“ geben die Promis und ihr Profi-Tänzer nochmal alles. Mehrere Stunden täglich wird fleißig trainiert. Da bleibt zum Verschnaufen oft nur die Mittagspause. Doch genau da kam es zu einem Crash bei Tänzerin Renata Lusin – mit Folgen.

„Let’s dance“-Tänzerin Renata Lusin mit fiesem Crash

Leichtathlet Mathias Mester hatte es sich am Mittwoch-Nachmittag (24. Februar) bereits draußen am Tisch gemütlich gemacht. Von seiner Tanzpartnerin Renata Lusin war jedoch keine Spur zu sehen. In der Instagram-Story von „Let’s Dance“ sagt er kleinwüchsige Star: „Leute, wir essen hier gerade draußen und dann hat es hier auf einmal einen Knall gegeben.“

Als der 35-Jährige nachgucken geht, sieht er Renata Lusin. Die Tänzerin wollte gerade mit ihrem Teller Spaghetti mit Tomatensoße nachkommen. Doch dabei verpasste sie offensichtlich den Ausgang und rannte stattdessen vor die Glasscheibe.

„Let’s Dance“-Star kommt aus dem Lachen nicht mehr raus

Voller Schadenfreude hält Mathias Mester die Szene, wie Renata Lusin noch vor der Glasscheibe steht fest. Bei dem Zusammenprall hat offensichtlich der Nudel-Teller mit dem weißen Mantel Bekanntschaft gemacht. Ein großer Tomaten-Fleck auf der Brust ist der Beweis.

——————

Noch mehr News zu „Let’s Dance“:

„Let’s Dance“: Cheyenne Ochsenknecht und Evgeny Vinokurov auf Kuschelkurs: „Wollen nie, dass es endet“

„Let’s Dance“: So viel verdient Massimo Sinató wirklich bei der RTL-Show

„Let’s Dance“-Star Victoria Swarovski zeigt sich oben ohne – Fans flippen aus: „Oha!“

——————

Doch nicht nur Paralympic-Silbermedaillengewinner im Speerwurf kann sich vor Lachen nicht mehr einkriegen, auch die Russin bricht in lautes Gelächter aus. Sie schafft es nicht mal einen Satz rauszukriegen. Wehgetan hat sie sich bei der Aktion offensichtlich nicht. Und die Spagetti scheinen auch alle noch auf dem Teller geblieben zu sein.

„Let’s Dance“-Tanzpaar ready für die nächste Challenge

Offensichtlich scheint die Harmonie bei den beiden Tanzpartnern zu stimmen. Auch auf dem Parkett legte das Duo bei der Kennenlernshow eine erste heiße Salsa hin. 16 Punkte bekam das Paar von der Jury. In der auch Renata Lusins Tanzpartner und Gewinner der letzten Staffel saß: Rúrik Gíslason.

Vor der zweiten Live-Show von „Let’s Dance“ sorgte ein Star jedoch für eine Schock-Nachricht. Hier mehr dazu >>>