Lena Meyer-Landrut mit berührendem Geständnis: „Hatte richtig Schiss“

Lena Meyer-Landrut: Die Sängerin machte eine berührendes Geständnis.
Lena Meyer-Landrut: Die Sängerin machte eine berührendes Geständnis.
Foto: imago images / Future Image

Meistens gibt sich Lena Meyer-Landrut taff. Ihre Fans lieben die Sängerin nicht nur wegen ihrer Musik, sondern auch wegen ihres Selbstbewusstseins.

Aber auch eine starke Lena Meyer-Landrut zeigt mal Schwäche. Dass ihr ein Live-Auftritt in Stuttgart richtig Bammel gemacht hat, verriet sie jetzt im Interview mit dem Bahn-Magazin „DB Mobil“.

Lena Meyer-Landrut: Lampenfieber vor dem Konzert

Live zu singen ist für Lena eigentlich nichts Ungewöhnliches, doch bei dem Konzertevent „Alle gegen Bausa“ trat sie inmitten der größten „Deutschrapgiganten“ auf: „Bausa, Rin, Loredana, Juju, Apache 207 – und ich, das Popmädchen vom Dienst.“

Im Gesangsduell gegen Bausa sollte sie „99 Luftballons“ performen.

Die süße Lena zwischen all den harten Hiphop-Jungs – „da hatte ich richtig, richtig Schiss“, gibt die 27-Jährige zu.

Lena: „Gehöre da nicht hin“

Zwar spiele die Sängerin gerne Livekonzerte. Aber dieses hatte eben einen Haken. „Das war nicht mein Metier, weil ich da eigentlich, in Anführungszeichen, nicht hingehöre“, gibt die 28-Jährige zu.

----------------------

Mehr Neuigkeiten von Lena Meyer-Landrut:

----------------------

Sie hatte Angst, als „Popmädchen“ nicht vor den Zuschauern bestehen zu können. Die Folge: riesiges Lampenfieber!

Horrorszenarien vor Konzert

Vor dem Auftritt malte sie sich jegliche Horrorszenarien aus. „Ich habe sogar mit richtigem Ausbuhen gerechnet“, gibt Lena zu. Um dagegen anzukämpfen, hatte sie den Song zuvor etliche Male geübt. „Mein Team hat schon aus den Ohren geblutet“, erinnert sich die Sängerin.

-------------

Das ist Lena Meyer-Landrut:

  • geboren am 23. Mai 1991 in Hannover
  • 2009 bewirbt sie sich für die Castingshow "Unser Star für Oslo"
  • Mit dem Song "Satellite" gewinnt Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest 2010
  • Ihr neues Album "Only Love, L" erschien im April 2019

-------------

Und irgendwann war es dann so weit: Lena trat auf die Bühne und sang „99 Luftballons“.

Die Buhrufe blieben aus. Doch auch die hätten die Optimistin laut der „DB Mobil“ nicht aus der Bahn geworfen. Am Ende käme es auf den Versuch an: „Das wäre auch okay gewesen, einfach weil ich mich was getraut habe.“

Und dann war es wieder da: Das Selbstbewusstsein, das die Fans an ihrer Lena lieben! (vh)

 
 

EURE FAVORITEN