Lena Meyer-Landrut provoziert mit Busen-Bild – Fans haben nur eine Frage

Lena Meyer-Landrut: Hat sie es nun übertrieben?
Lena Meyer-Landrut: Hat sie es nun übertrieben?
Foto: imago images

Lena Meyer-Landrut provoziert gerne und auch oft. Zudem scheint sie einen – nennen wir es mal – eigenwilligen Modegeschmack zu haben. Und einen scheinbar schmerzhaften noch dazu. Warum? Da solltest du dir mal das neue Musikvideo der ehemaligen ESC-Gewinnerin ansehen.

In dem Clip zu „Skinny Bitch“ springt Lena Meyer-Landrut im ultraknappen Top aus Klebeband in einem Tourbus herum und trägt einen Maulkorb. Und genau das bereitet den Fans große Sorgen.

Lena Meyer-Landrut provoziert DAMIT – Fans machen sich Sorgen

Dass die 28-Jährige hin und wieder wie in dem Musikvideo ihre wilde Seite rauslässt, ist zwar erstmal nichts Ungewöhnliches.

Aber Lenas extrem gewagtes Outfit mit einem Panzertape über den Brüsten wirft dann doch bei vielen Fans eine Frage auf:

  • Tut das Panzertape nicht weh, wenn du es von deinen Brüsten runterziehst?
  • Autsch, das hat beim Ausziehen bestimmt wehgetan
  • Aua. Wie hast du das wieder ab bekommen?
  • War bestimmt schmerzhaft, das Tape wieder abzumachen?

Lena mit der Lösung des klebrigen Panzertape-Problems

Keine Sorge, liebe Fans. Lena hat natürlich mitgedacht: „Richtig schlau Papiertücher drunter gepackt“, erklärte sie in einem Kommentar und setzt den Hastag „Bastel-Leni“ dahinter.

+++ Lena Meyer-Landrut: Jetzt macht sie es offiziell – „Liebeserklärung...“ +++

-------------

Das ist Lena Meyer-Landrut:

  • geboren am 23. Mai 1991 in Hannover
  • 2010 macht Lena Meyer-Landrut Abitur
  • 2009 bewirbt sie sich für die Castingshow "Unser Star für Oslo"
  • Mit dem Song "Satellite" gewinnt Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest 2010
  • Seitdem arbeitet sie als Sängerin, Moderatorin und gelegentlich als Model
  • Ihr neues Album "Only Love, L" erschien im April 2019

-------------

In ihrem neuen Song „Skinny Bitch“ stellt die Sängerin die modernen Medien an den Pranger. Sie greift darin auch konkrete Kritik an ihrer eigenen Person auf: „Sie ist arrogant, sie ist viel zu dünn“ heißt es dort.

Lena Meyer-Landrut: „Skinny Bitch“

Am Ende gibt sie ihren Fans eine wichtige Botschaft mit auf den Weg: „Du solltest nicht glauben, was du liest, wenn es Müll ist.“

+++ Lena Meyer-Landrut: Verstörendes Video veröffentlicht! „Mega-Shitstorm“, „Nackt, Nackter, Lena...“ +++

Das hören die Fans gern von ihrer starken Lena: „Ich liebe den Song und feiere dich total dafür, dass du die Dinge einfach mal aussprichst”, kommentiert etwa ein Anhänger. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN