Lena Meyer-Landrut mit Geständnis: „Fühlte mich nicht wohl“

Das ist Lena Meyer-Landrut

2010 hat sie als erst zweite Deutsche den Eurovision Song Contest gewonnen: Lena Meyer-Landrut. Für sie war es der Startschuss einer Karriere, die sich nicht nur auf Musik beschränkt.

Beschreibung anzeigen

Was für ein Geständnis! Lena Meyer-Landrut hat ihren Fans nun einen Einblick in ihre Gefühlswelt gewährt.

Davor war es einige Zeit ungewohnt still um Lena Meyer-Landrut. Kaum Interviews, keine Auftritte, nur wenig Aktivität auf ihren Social-Media-Kanälen. Doch nun ist sie zurück!

Lena Meyer-Landrut gesteht: „Ich fühlte mich nicht wohl“

Lena Meyer-Landrut hat nun ein sehr privates Interview gegeben. Darin erklärt sie unter anderem, wie sie dem Leistungsdruck entkommen ist und was ihr als Kind in der Schulzeit gar nicht so leicht fiel.

Sie lässt alles so einfach aussehen. Lena Meyer-Landrut ist ein wahres Multitalent: Ob als Sängerin, Model, Schauspielerin, Synchronsprecherin oder „The Voice Kids“-Coach – ihre Fans wird Lena wohl nie enttäuschen.

+++Kerstin Ott lässt Bombe platzen: „Wir haben es wieder getan“+++

Doch auch im Leben des ESC-Stars soll es einige Stolpersteine gegeben haben, wie Lena nun gegenüber „Schule Online“ verrät.

----------------------------------------

Das ist Lena Meyer-Landrut:

  • Lena Johanna Therese Meyer-Landrut wurde am 23. Mai 1991 in Hannover geboren
  • Mit 18 Jahren wurde sie von TV-Star Stefan Raab entdeckt
  • Am 29. Mai 2010 gewann sie mit ihrem Song „Satellite“ den Eurovision Song Contest
  • Neben der Musik arbeitet Lena auch als Model und Synchronsprecherin
  • Von 2013 bis 2016 war sie als Coachin in der Castingshow „The Voice Kids“ zu sehen
  • Auch bei „Unser Song 2017“ saß Lena Meyer-Landrut in der Jury

----------------------------------------

Für die große Karriere als Sängerin schmiss Lena Meyer-Landrut ihr Studium. An der Universität zu Köln war die 29-Jährige „für Sprachen und Philosophie eingeschrieben“.

Lena Meyer-Landrut musste Schule wechseln

Schon in ihrer Schulzeit musste sich Lena Meyer-Landrut beweisen und für das einstehen, was ihr wirklich guttat. Die Zeit auf dem Gymnasium entpuppte sich dabei als Qual für die junge Lena: „Ich fühlte mich auf dem Gymnasium nicht wohl, litt sehr unter dem Leistungsdruck. Deshalb wechselte ich auf eine integrierte Gesamtschule, die IGS Roderbruch in Hannover, auf der man auch das Abi machen konnte.“

Dort sei ihr das Lernen direkt leichter gefallen. „Das soziale Miteinander wurde großgeschrieben, das war mir wichtig. Ich hatte eine tolle, coole Lehrerin“, erinnert sich Lena Meyer-Landrut.

----------------------------------------

Mehr zu Lena Meyer-Landrut:

Lena Meyer-Landrut: Gute Nachricht – DIESER Satz macht Hoffnung

Lena Meyer-Landrut: Irre Aufnahme wieder aufgetaucht – DAS wissen die Wenigsten über die Sängerin

Lena Meyer-Landrut macht es wie Helene Fischer: Fans ins Sorge

----------------------------------------

Eins hat sich jedoch nie gebessert: Lenas Hassfach Mathematik machte ihr auch auf der neuen Schule zu schaffen. „Ich war in keinem Fach besonders gut. Mathe war eine ziemliche Quälerei für mich“, gesteht Lena Meyer-Landrut. Zum Glück kann sie dieses Problem inzwischen hinter sich lassen.

--------------

Das ist der ESC:

  • ESC steht für Eurovision Song Contest
  • Bis 2001 hieß er Grand Prix Eurovision de la Chanson
  • Deutsche Sieger waren bislang Lena Meyer-Landrut (2010) und Nicole (1982)

------------------

Ihr TV-Kollege Mark Forster sorgte neulich übrigens mit einem mega süßen Video für Begeisterung bei den Fans. Worum es geht und welchen Geburtstag Forster feierte, liest du hier.

Florian Silbereisen holt Promi an Bord des Traumschiffs

Ob sich Lena Meyer-Landrut irgendwann auch mal aufs ZDF „Traumschiff“ wagt? Florian Silbereisen fragt hin und wieder selbst bei den Promis an. Jetzt holt er ausgerechnet einen Star an Bord, der dem Sender bereits Probleme bereitet hat. Hier mehr >>>

 
 

EURE FAVORITEN