Lena Meyer-Landrut: Irre Aufnahme wieder aufgetaucht – DAS wissen die Wenigsten über die Sängerin

Das ist Lena Meyer-Landrut

Das ist Lena Meyer-Landrut

2010 hat sie als erst zweite Deutsche den Eurovision Song Contest gewonnen: Lena Meyer-Landrut. Für sie war es der Startschuss einer Karriere, die sich nicht nur auf Musik beschränkt.

Beschreibung anzeigen

Seit Jahren kennt man Lena Meyer-Landrut hierzulande als Siegerin des Eurovision Song-Contest und gefeierten Popstar.

Doch alle Anfänge sind ja bekanntlich schwer – da bildete auch die 29-Jährige keine Ausnahme. Auf TikTok gehen alte Aufnahme von ihren Anfängen im Showbiz herum. Und welche Rolle Lena Meyer-Landrut dabei spielt, dürfte den Wenigsten bekannt sein.

+++ Mark Forster hat Grund zu feiern – mit DIESEM Bild gratuliert er sich selbst +++

Lena Meyer-Landrut: Alte Aufnahme aufgetaucht – Lena war Schauspielerin

Denn Lena Meyer-Landrut kann nicht nur hervorragend singen, auch die Schauspielerei ist eine Leidenschaft von ihr.

Und erste TV-Auftritte hatte die Sängerin schon, bevor sie durch Stefan Raab und den ESC weltweit berühmt wurde.

---------------------

Das ist Lena Meyer-Landrut:

  • Lena Johanna Therese Meyer-Landrut wurde am 23. Mai 1991 in Hannover geboren
  • Lena wurde durch ihre Teilnahme am Eurovision Song Contest (ESC) im Jahr 2010 international berühmt, sie machte mit „Satellite“ in Oslo den ersten Platz
  • Bei „The Voice Kids“ saß sie zusammen mit Mark Forster in der Jury
  • Am 5. April 2019 veröffentlichte Lena ihr fünftes Studioalbum „Only Love, L“
  • 2022 will sie auf Tour gehen
  • Bei Youtube verzeichnen ihre Songs Millionen von Aufrufen

---------------------

Jetzt geht ein altes Video von der fiktiven Nachmittags-Gerichtsshow „Richter Alexander Hold“ auf TikTop viral.

Lena Meyer-Landrut: Sie überführt ihren Freund

In dem Clip spielt Lena Meyer-Landrut die Rolle der Carola Tietge, die schwanger im Zuschauersaal des Gerichts sitzt. Die Mutter ihres Freundes Sebastian ist angeklagt, ihren Mann getötet zu haben.

Doch als das Gericht ein Video einer Überwachungskamera zeigt, ist sich die Schwangere sicher: Der Täter ist ihr Freund Sebastian. Der gesteht wenig später, tatsächlich seinen Stiefvater getötet zu haben.

Die alten Gerichtssendungen mit Lena Meyer-Landrut in der Hauptrolle haben auf TikTok über 300.000 Aufrufe – kein Wunder, kennt man die Sängerin sonst eher ohne Babybauch >>> Hier kannst du das Video sehen.

-----

Mehr Promi-Themen:

-----

Übrigens: Lenas Auftritt bei Richter Alexander Hold war nicht der einzige im Trash-TV.

Die ESC-Siegerin war auch in einer Folge der Sat.1-Pseudo-Doku „K11 – Polizisten im Einsatz“ zu sehen. In der Folge, die am 6. Juli 2009 ausgestrahlt wurde, spielt Lena Meyer-Landrut die schöne Tochter eines berüchtigten Drogen dealenden Mafiabosses.

Während die Sängerin sonst auch als Synchronsprecherin, zum Beispiel mit Musiker-Kollege Mark Forster bei „Trolls“ zu hören war, war im vergangenen Jahr ruhig um die Sängerin. Umso schöner, dass sich Lena Meyer-Landrut zum Jahresende noch einmal mit einem sexy Schnappschuss von ihren Fans verabschiedete, wie du >>hier lesen kannst. (ms)