Veröffentlicht inPromi-TV

Kerstin Ott klärt Irrtum über Schlagerbranche auf: DAS wird Fans schockieren

Das ist Florian Silbereisen

Mit ihrem Hit „Die immer lacht“ stürmte Sängerin Kerstin Ott im Jahr 2016 die Charts. Es folgten Lieder wie „Scheissmelodie“ und „Regenbogenfarben“, die sie zur Elite der Schlagerwelt aufsteigen ließen.

Jetzt packt Kerstin Ott die Wahrheit über ihren großen Durchbruch aus und erklärt, welcher Irrtum seither über sie kursiert. Diese Information dürfte selbst ihren treusten Fans entgangen sein.

Kerstin Ott: Schlagerstar spricht Klartext – „Was totaler Quatsch gewesen ist“

Schon bei der Veröffentlichung von „Die immer lacht“ am 31. Dezember 2015 wurde Kerstin Ott als erfolgreiche DJane angepriesen. Tatsächlich hatte die Berlinerin schon vor ihrem großen Hit einige Auftritte vor Publikum, allerdings waren die bei Weitem nicht so pompös, wie es in der Schlagerwelt kommuniziert wird.

Im „Schlager.de“-Interview wird Kerstin von Sänger Julian David auf den Anfang ihrer Musikerkarriere angesprochen. Angeblich sei sie schon durch Clubs getourt, bevor sie ein nationaler Star wurde.

Doch das stimmt nicht ganz, wie Kerstin nun klarstellt: „Das waren eigentlich nur kleine Kneipen. Das wurde nachher so hoch gehypet, dass ich schon deutschlandweit unterwegs gewesen sei, was natürlich totaler Quatsch gewesen ist.“

Kerstin Ott über Fehleinschätzung der Branche: „Kannst du nicht aufhalten“

Und selbst dort habe, wie vielleicht angenommen, keine großen Shows veranstaltet sondern stumpf ein Lied nach dem anderen abgespielt. „Wie das halt so in dieser Branche der Fall ist, das wird dann immer alles so weit nach oben gesprochen. Und irgendwann warst du schon voll der Star-DJ, was mich am Anfang auch echt unter Druck gesetzt hat“, gesteht die 40-Jährige.

Am schlimmsten seien dabei die hohen Erwartungen der anderen an sie gewesen, die sich durch diesen Irrglauben zunehmend aufgebaut hätten. „Das kannst du auch nicht wieder aufhalten.“

Inzwischen hat sich Kerstin Ott behauptet und gezeigt, dass sie auch ohne viel Glitzer und Spezialeffekte ganze Hallen füllen kann. Wenn sie nicht gerade in Musikshows wie denen von Florian Silbereisen zu Gast ist, gibt Kerstin deutschlandweit Konzerte.

—————————————-

Mehr zu Kerstin Ott:

—————————————-

Das Vermögen von Kerstin Ott wird laut „Vermögenmagazin.de“ übrigens auf etwa drei Millionen Euro geschätzt. Ihr Durchhaltevermögen scheint sich ausgezahlt zu haben.