Kate Middleton: Ungewohnte Offenbarung – „Bin in Tränen ausgebrochen“

Kate Middleton zeigt sich beim Besuch einer Baby-Tafel ungewohnt emotional.
Kate Middleton zeigt sich beim Besuch einer Baby-Tafel ungewohnt emotional.
Foto: imago images / i Images

Für das britische Königshaus war Kate Middleton ein regelrechter Glücksgriff. Die Herzogin von Cambridge ist eine der beliebtesten Royals, punktet nicht nur mit ihren Outfits, die weltweit kopiert werden, sondern auch mit ihrer sympathischen Art.

Jetzt zeigt sich Kate Middleton von einer noch menschlicheren, emotionaleren Seite – und gibt sogar offen zu, während der Corona-Krise in Tränen ausgebrochen zu sein.

Kate Middleton ungewohnt emotional: „Bin in Tränen ausgebrochen"

Die Frau von Prinz William besuchte am Dienstag eine Baby-Tafel in Sheffield. Zum ersten Mal sah man die Herzogin öffentlich mit einer Gesichtsmaske. Während ihrer Stippvisite sprach Kate Middleton über ihre Erfahrungen, die sie zu Beginn des Corona bedingten Lockdowns erfahren hatte, als sie auf hilfsbedürftige Familien traf.

-------------------------------------

Kate Middleton:

  • Kate Middleton wurde am 9. Januar 1982 in Reading, England als Catherine Elizabeth Middleton geboren
  • Prinz William lernte sie während ihres Studiums im schottischen St. Andrew's kennen
  • 2010 verlobten sich die beiden
  • Am 29. April 2011 heirateten Kate Middleton und Prinz William in Westminster Abbey in London
  • Die Queen verlieh dem Ehepaar die Titel des Herzogs und der Herzogin von Cambridge
  • Kate und William haben drei Kinder: George (*2013), Charlotte (*2015) und Louis (*2018)

---------------------------------------

Laut dem britischen Express verriet die 38-Jährige: „Ich kann sehr emotional werden. Ich erinnere mich an ein paar Familien, die ich in King’s Lynn traf, und ich ging nach Hause und bin in Tränen ausgebrochen. Ihre Geschichten waren so bewegend. Die Kämpfe, die sie durchgemacht haben, den Mut, den sie gezeigt haben… unter außergewöhnlichen Umständen.“

Kate Middleton plant Großes

Kate Middleton beweist mit diesen Worten einmal mehr, dass ihr das Wohl des Volkes am Herzen liegt. Das war auch der Grund für ihren Besuch bei der Baby-Tafel. Ihr Vorhaben: Eine neue Initiative zu gründen und mehrere Einzelhändler und Marken dazu zu bringen, mehr als 10.000 neue Produkte für mehr als 40 Baby-Tafeln zu spenden.

---------------------------------------

Weitere Royals-Themen:

Kate Middleton: Ertappt! Sie und Prinz William wurden HIER abgelichtet

Queen Elizabeth II.: Schock-Nachricht für die Königin – Vertrauter in Haft

Prinz William: Ehrliches Geständnis über Kate Middleton und die Kinder – „Meine Frau hat...“

---------------------------------------

Schon seit Wochen setzen sich Kate und ihr Mann William für Hilfsbedürftige während der Corona-Krise ein, haben öffentliche Video-Calls mit Schulen und Charity-Organisationen gehalten und ihr Engagement unter Beweis gestellt.

Mit ihrem jetzigen emotionalen Gefühlsaubruch wird sich Kate Middleton sicherlich noch ein paar Plätze mehr in den Herzen ihres Volkes gesichert haben…

 
 

EURE FAVORITEN