Kate Middleton: Seltene Royal-Angewohnheit – Prinzessin Charlotte hat sie jetzt auch

Kate Middleton und Tochter Charlotte vereint eine besonders positive Eigenschaft. (Archivfoto)
Kate Middleton und Tochter Charlotte vereint eine besonders positive Eigenschaft. (Archivfoto)
Foto: imago images / PA Images; Montage DER WESTEN

„Wie die Mutter, so die Tochter“ – da sind auch royale Hoheiten wie Kate Middleton und Tochter Charlotte keine Ausnahme.

Denn in einer bestimmten Sache kommt die kleine Prinzessin ganz nach ihrer Mama Kate Middleton.

Kate Middleton hat eine besondere Eigenschaft vererbt

Seitdem Kate Middleton an der Seite von Prinz William zu sehen ist, wird sie vom beim britischen Volk vor allem wegen einer Eigenschaft geliebt. Obwohl sich die 38-Jährige wohl jeden Tag neue Designer-Kleider zulegen könnte, greift sie auch mal zur Mode von der Stange – und trägt diese oft sogar mehrmals auf.

Genau dieses Recyling-Regel scheint auch Töchterchen Charlotte zu befolgen, berichtet der englische „Express“. Dort erzählt eine Engländerin davon, Kate und ihre drei „sehr gut erzogenen“ Kinder in einem Supermarkt nahe Norfolk, dem Wohnort der Cambrigdes, gesehen zu haben.

„Ich bemerkte zuerst Charlotte, die den wunderschönen grünen Mantel anhatte, den sie an Weihnachten trug“, so Kate Carter.

„Sie war unglaublich süß“

Kurz darauf entdeckte die Frau auch Kate, die Louis auf dem Arm hatte, und ein entspanntes Outfit aus Jeans und Pullover trug.

Offenbar interessiert sich die vierjährige Tochter von William und Kate tatsächlich für Mode, sah sich laut Kate Carter ein paar Kleider an: „Sie war unglaublich süß“, zitiert „Express“.

-----------------------

Mehr Themen:

---------------------

Der grüne Mantel vom Shopping-Trip stammt übrigens vom spanischen Label „Amaia“, kostet umgerechnet rund 150 Euro – und ist immer noch online erhätlich.

Während die Cambridges in der Corona-Krise ebenfalls zu Hause bleiben, muss die Queen dagegen ihren Palast verlassen >>>> mehr dazu kannst du hier lesen.

 
 

EURE FAVORITEN