Kate Middleton: Große Ankündigung – „Ein Meilenstein“

Kate Middleton und Prinz William: Die Liebesgeschichte der beiden Royals

Kate Middleton und Prinz William: Die Liebesgeschichte der beiden Royals

Prinz William und Herzogin Kate sind das Traumpaar der britischen Königsfamilie. Die beiden Royals führen schon eine sehr lange Beziehung. Bereits seit Ende 2002 sollen sie, mit Unterbrechung im Jahr 2007, liiert sein.

Beschreibung anzeigen

Kate Middleton ist kein Royal, der sich auf seinem royalen Namen ausruht. Sie ist nicht nur die Frau an der Seite von Prinz William oder die Mutter des künftigen Thronfolgers. Nein, Kate Middleton engagiert sich stark in sozialen Projekten in Großbritannien.

Und auch in der Forschung, wie eine Studie beweist, die von Kate Middleton in Auftrag gegeben und nun auch von ihr vorgestellt wurde.

Kate Middleton präsentiert einen „Meilenstein“

Die Studie mit dem Titel „State of the Nation: Understanding public attitudes to the early years’“ (z.Dt.: Zum Zustand der Nation: Das Verständnis der öffentlichen Einstellung zu den ersten Jahren) behandelt die Frage, was Großbritannien über die ersten Jahre im Leben eines Kindes denkt und untersucht ebenfalls die Frage, wie sich Covid-19 auf die Wahrnehmungen und Erfahrungen von Eltern und Betreuern von Kindern unter fünf Jahren auswirkt.

-----------------

Das ist Kate Middleton:

  • Catherine Elizabeth Middleton wurde am 9. Januar 1982 in Reading geboren
  • Durch ihre Heirat mit Prinz William wurde sie zur Herzogin von Cambridge bekannt
  • Kate Middleton wuchs in bürgerlichen Verhältnissen auf: Ihre Eltern sind Flugbegleiter und betreiben einen Versandhandel für Partyzubehör
  • Prinz William lernte sie während ihres Studiums im Herbst 2001 kennen
  • Kate und William heirateten am 29. April 2011
  • Sie haben drei gemeinsame Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis

-----------------

Auf dem Instagram-Kanal von Kate Middleton und Prinz William heißt es am Freitagmorgen dazu: „Die Herzogin von Cambridge hat heute die Ergebnisse der größten britischen Studie über die frühen Lebensjahre enthüllt. Sie ist ein Meilenstein in ihrer Arbeit über die Bedeutung der frühen Kindheit im Hinblick auf die Gestaltung des weiteren Lebens und der kommenden allgemeinen gesellschaftlichen Ergebnisse.“

Kate Middleton: Die ersten fünf Lebensjahre sind entscheidend für das Erwachsenenleben

In der Studie kam unter anderem heraus, dass 76 Prozent der Befragten sich nicht im Klaren darüber sind, dass die ersten fünf Lebensjahre eines Kindes entscheidend für Gesundheit und Glück im Erwachsenenleben sind“, so Kate Middleton.

-------------------

Mehr zu Kate Middleton:

--------------------------

Zuletzt kam ans Licht, wie das erste Treffen von Kate Middleton und Meghan Markle wirklich ablief. Hier alle Einzelheiten.