Kate Middleton: Insider enthüllt – an diese ungeschriebene Regel wollte sie sich nicht halten

Royals: Darum wird Prinz William der nächste König von England

Royals: Darum wird Prinz William der nächste König von England

Beschreibung anzeigen

Kate Middleton und Prinz William nehmen im öffentlichen Leben der Royals schon länger eine zentrale Rolle ein. Sowohl nach dem folgenreichen Interview von Prinz Harry und Meghan Markle als auch im Zuge der Corona-Pandemie nehmen sie ihre öffentliche Rolle als britische Royals vorbildlich wahr.

Doch obwohl Kate Middleton in vielen Belangen als tadellose Herzogin von Cambridge auftritt, soll es eine ungeschriebene Regel der Royals geben, an die sie sich zunächst nicht halten wollte.

+++Prinz Harry: Fotos aus den USA aufgetaucht! SO hat man ihn bisher selten gesehen+++

Kate Middleton: Uneinigkeit über privates und öffentliches Leben

Laut eines Insiders soll es zwischen Kate Middleton und Prinz William zu Uneinigkeiten gekommen sein, was den Umgang mit der Öffentlichkeit und den Medien angeht. Die heutige Herzogin von Cambridge soll, wie der „EXPRESS“ berichtet, schon in der frühen Phase ihrer Beziehung das Rampenlicht genossen haben. Prinz William hingegen scheint dieses eher zu meiden.

---------------

Das ist Kate Middleton:

  • Catherine Elizabeth Middleton wurde am 9. Januar 1982 in Reading geboren
  • Durch ihre Heirat mit Prinz William wurde sie zur Herzogin von Cambridge bekannt
  • Kate Middleton wuchs in bürgerlichen Verhältnissen auf: Ihre Eltern sind Flugbegleiter und betreiben einen Versandhandel für Partyzubehör
  • Prinz William lernte sie während ihres Studiums im Herbst 2001 kennen
  • Kate und William heirateten am 29. April 2011
  • Die beiden Royals haben drei gemeinsame Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis

---------------

Zu diesem Thema soll es eine ungeschriebene Regel der Royals geben, die das private und öffentliche Leben der Familienmitglieder streng voneinander trennt. So soll Kate Middleton laut eines Insiders von der Presse fernbleiben und und außerhalb von offiziellen Terminen nicht mit ihren Vertretern reden.

+++Royals aus Schweden feiern getrennt Ostern: Schuld ist nicht nur Corona+++

Gerade am Anfang der Beziehung zwischen Kate und William soll es deswegen aber zu Uneinigkeiten gekommen sein. Beobachter des Paares wollen gerade in frühen Auftritten der Herzogin von Cambridge erkannt haben, dass diese sich im Rampenlicht sonne und den Trubel um ihre Person genieße. Die Anweisungen des Palasts zu diesem Thema sollen ihr wohl anfänglich widerstrebt haben.

Kate Middleton soll vor den Medien geschützt werden

Schon seit 2010, dem Jahr ihrer Verlobung, ging es Prinz William vor allem darum, seine heutige Frau vor den Medien zu schützen. Ein Royals-Experte mutmaßte schon damals, dass William besonders wegen des Medienrummels, den es um seine Mutter Prinzessin Diana gab, so besorgt um Kate sei.

+++Meghan Markle und Prinz Harry: Jetzt ist es raus! Nach Geburt des Babys hat das Paar DIESE Pläne+++

In den Jahren ihrer Beziehung hat sich Kate Middleton immer an die royalen Regeln gehalten. In ihrer Kommunikation zeigt sie sich laut „EXPRESS“ dennoch offener als ihr Ehemann. In einem kürzlich geführten Interview berichtete sie über ihre persönlichen Erlebnisse als Mutter und die Lehren, die sie daraus gezogen habe.

---------------

Weitere News zu den britischen Royals:

Meghan Markle: Neue Interview-Lüge aufgeflogen? DAS planten sie und Prinz Harry lange vor dem Megxit

Meghan Markle: Insider klagt an – „Hat alles bekommen, was sie immer wollte“

Royals: Prinz William am Boden zerstört – „Schlimmste Sache seit Tod seiner Mutter“

---------------

++ [Anzeige] Du liebst alles, was mit den Royals zu tun hat? HIER kannst du jetzt das neue 148 Seiten starke Magazin zum 95. Geburtstag von Queen Elizabeth II. kaufen. Mit tollen Bildern und exklusiven Stories! HIER bestellen >> ++

Noch ein weiteres Detail könnte Kate Middleton bald mit Prinzessin Diana verbinden. Hier erfährst du alles dazu.

Promis und Royals

Promis und Royals