Kate Middleton: Überraschung am Hochzeitstag! Mit dieser Nachricht hat niemand gerechnet

Kate Middleton und Prinz William: Die Liebesgeschichte der beiden Royals

Kate Middleton und Prinz William: Die Liebesgeschichte der beiden Royals

Prinz William und Herzogin Kate sind das Traumpaar der britischen Königsfamilie. Die beiden Royals führen schon eine sehr lange Beziehung. Bereits seit Ende 2002 sollen sie, mit Unterbrechung im Jahr 2007, liiert sein.

Beschreibung anzeigen

Die romantischen Schnappschüsse von Kate Middleton und Prinz William gingen am Donnerstag um die ganze Welt. Das Paar, das sich vor zehn Jahren das Ja-Wort gab, wirkte dabei wie frisch verliebt.

Und als wäre die Erinnerung an den 29. April 2011 nicht schon magisch genug für Kate Middleton und ihren Ehemann, erreichte sie ausgerechnet am 10. Hochzeitstag eine erfreuliche Nachricht.

Kate Middleton bekommt überraschende Nachricht von Meghan Markle und Prinz Harry

Prinz William und Kate Middleton tat es sicherlich gut, einmal von den Turbulenzen der vergangenen Monate abschalten zu können. Via Instagram bedankten sie sich mit einem niedlichen Familienvideo bei all denjenigen, die ihnen am Donnerstag Glückwünsche sendeten. In dem Clip tollen Kate, William und ihre drei Kinder gemeinsam durch die Natur.

Was bis dahin niemand ahnte: Auch Meghan Markle und Prinz Harry gratulierten Kate Middleton und Prinz William zu ihrer Rosenhochzeit.

----------------------------------------

Das ist Kate Middleton:

  • Catherine Elizabeth Middleton wurde am 9. Januar 1982 in Reading geboren
  • Durch ihre Heirat mit Prinz William wurde sie zur Herzogin von Cambridge bekannt
  • Kate Middleton wuchs in bürgerlichen Verhältnissen auf: Ihre Eltern sind Flugbegleiter und betreiben einen Versandhandel für Partyzubehör
  • Prinz William lernte sie während ihres Studiums im Herbst 2001 kennen
  • Kate und William heirateten am 29. April 2011
  • Die beiden Royals haben drei gemeinsame Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis

----------------------------------------

Kate Middleton: Nach Zickenkrieg mit Meghan Markle – Versöhnung doch noch möglich?

Die einstigen „Fab Four (dt: die fantastischen Vier)“ gelten spätestens seit dem berüchtigten „Megxit“ als zerstritten. Doch schon an der Hochzeit von Prinz Harry und der US-Amerikanerin im Mai 2018 soll es zwischen den beiden Ehefrauen geknallt haben. Mehr dazu hier >>>

Meghans TV-Interview mit Oprah Winfrey im März soll nur noch mehr Öl ins Feuer gegossen haben. Zu Prinz Philips Beerdigung am 17. April erschien die schwangere Meghan Markle gar nicht erst.

Umso größer ist also nun die Freude darüber, dass Meghan und Harry einen kleinen Schritt in Richtung Versöhnung gemacht haben. Wie ihr Pressesprecher gegenüber „Harper's Bazaar“ bestätigt, sollen sie dem Ehepaar persönlich zum 10. Hochzeitstag gratuliert haben. Ob es sich dabei um einen Brief oder gar einen Anruf an Kate und William handelte, ist jedoch nicht bekannt.

----------------------------------------

Mehr zu Kate Middleton und Prinz William:

Kate Middleton und Prinz William: 10. Hochzeitstag – aus DIESEM Grund trägt er keinen Ehering

Kate Middleton: Vor 19 Jahren – so seltsam war ihre erste Begegnung mit Prinz William

Kate Middleton und Prinz William: Adelsexperte lüftet ihr Liebesgeheimnis – „Keinen Tag bereut“

----------------------------------------

Meghan Markle ist bereit, sich mit der Königsfamilie zu versöhnen – jedoch nur unter einer Bedingung. Was die 39-Jährige von den Royals fordert, liest du hier.

Unterdessen verrät eine Royals-Expertin den wahren Grund für den Streit zwischen Meghan und Kate. Was wirklich der Auslöser gewesen sein soll, erfährst du hier.