Kate Middleton: Insider packt aus – Prinz William wird sie...

Kate Middleton: Muss William sie jetzt ernsthaft...
Kate Middleton: Muss William sie jetzt ernsthaft...
Foto: imago images

Sie gehören zu den beliebtesten Royals in Europa und auch Weltweit. Kate Middleton, Prinz William und ihre drei Kinder. Auch während der Coronakrise zeigen sie sich bodenständig und volksnah.

Regelmäßig nehmen die beiden Senior-Royals an Video-Calls teil, zeigen sich präsent. Das gehört zu den Aufgaben von Kate Middleton und Prinz William, schließlich werden die beiden einmal Königin und König des Vereinigten Königreichs und der Commonwealth-Staaten sein.

Kate Middleton und Prinz William übernehmen mehr Verantwortung

Fleißigen Royals-Beobachtern dürfte in letzter Zeit während dieser Video-Termine häufiger etwas aufgefallen sein: Spricht Prinz William über seine Frau, nennt er sie bei ihrem vollständigen Namen „Catherine“. Ganz anders früher, als er sie noch mit ihrem Spitznamen „Kate“ ansprach.

+++ Queen Elizabeth II: Darauf haben alle gewartet – die Königin hat... +++

Eine Expertin will den Grund für diesen Wandel wissen. Judi James erklärt dem englischen „Express“: „Die Öffentlichkeit nennt sie seit Jahren 'Kate' oder 'Kate Middleton' und die formellere Form 'Catherine' klingt etwas merkwürdig, vor allem wenn sie in einem lockereren Gespräch sind.“

---------

Das ist Kate Middleton:

  • geboren am 9. Januar 1982 in Reading, England
  • ihr Geburtsname ist Catherine Elizabeth Middleton
  • am 29. April 2011 heiratete sie den britischen Prinzen William
  • seit der Hochzeit ist sie Herzogin von Cambridge
  • Das Paar hat drei Kinder: George (* 2013), Charlotte (* 2015) und Louis (* 2018)

---------

+++ Kate Middleton: Sie und Prinz William ziehen sich zurück! Sie muss ... +++

„Aber die Benutzung bei Terminen kann ein Zeichen dafür sein, dass das Paar sich auf seine Rolle vorbereitet, die es irgendwann einnehmen wird.“

--------

Weitere News von den Royals:

Kate Middleton: Schlimme Behauptungen über die Herzogin – jetzt kommt raus...

Queen Elizabeth II.: Enthüllt! Die Königin wurde von ihren eigenen Bodyguards ...

Kate Middleton: Heftige Kritik an der Herzogin! Diese Fotos bringen sie in Bedrängnis

--------

Prinz William nennt Kate Middleton nicht mehr beim Spitznamen

Auch für Kate Middleton dürfte es eine Umstellung gewesen sein, von ihrem Ehemann plötzlich einen anderen Namen bekommen zu haben - doch die Expertin weiß: „Die Tatsache, dass Kate darauf nicht reagiert, weist darauf hin, dass das jetzt die Normalität für die beiden in der Öffentlichkeit darstellt.“ Judi James geht laut „Express“ davon aus, dass William seine Frau auch in Zukunft nur noch mit ihrem vollständigen Namen ansprechen wird.

+++ Kate Middleton: Zeigt die Herzogin etwa jetzt ihre wahre Persönlichkeit? – „Rücksichtslos“ +++

Dass der Herzog und die Herzogin von Sussex auch privat auf Spitznamen verzichten, scheint hingegen unwahrscheinlich. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN