Kate Middleton: Insider verrät – DAS musste sie vor der Hochzeit mit Prinz William über sich ergehen lassen

Kate Middleton musste bei Prinz William zum „Bewerbungsgespräch“ antreten.
Kate Middleton musste bei Prinz William zum „Bewerbungsgespräch“ antreten.
Foto: IMAGO / i Images

Vorsprechen. Das kennt man normalerweise aus dem Film oder dem Theater. Schauspielerinnen oder Schauspieler treten vor eine Casting-Jury und zeigen so ihr Talent. Dass Meghan Markle dies sicherlich auch schon getan hat, liegt ob ihrer Film-Vergangenheit auf der Hand. Doch nun kommt raus: Auch Kate Middleton soll sich dieser Prozedur schon unterzogen haben.

Allerdings nicht vor Produzenten oder Regisseuren habe Kate Middleton vorsprechen müssen. Die Duchess of Cambridge habe dies vor ihrem zukünftigen Ehemann Prinz William getan. Ein Bewerbungsgespräch als Königin quasi.

Kate Middleton: DAS musste sie vor der Hochzeit mit Prinz William tun

Dessen ist sich Royals-Experte Robert Lacey sicher. Gegenüber dem britischen „Express“ verriet Lacey: „Es wird gesagt, dass William Kate für ihre zukünftige Rolle habe vorsprechen lassen. Und ich bin sicher, dass das die Wahrheit ist. William ist der zukünftige König von England und der Commonwealth-Staaten. Ob man es mag oder nicht, zu seinem Job gehört es, eine Partnerin zu finden, die den Job gut erledigen kann.“

----------------------------------------

Das ist Kate Middleton:

  • Catherine Elizabeth Middleton wurde am 9. Januar 1982 in Reading geboren
  • Durch ihre Heirat mit Prinz William wurde sie zur Herzogin von Cambridge bekannt
  • Kate Middleton wuchs in bürgerlichen Verhältnissen auf: Ihre Eltern sind Flugbegleiter und betreiben einen Versandhandel für Partyzubehör
  • Prinz William lernte sie während ihres Studiums im Herbst 2001 kennen
  • Kate und William heirateten am 29. April 2011
  • Die beiden Royals haben drei gemeinsame Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis

----------------------------------------

So gab es vor der Hochzeit durchaus Störungen in der Beziehung des heutigen Traumpaares. Kate und William hatten ihre Partnerschaft sogar zwischenzeitlich auf Eis gelegt. So verrät Royals-Expertin Katie Nicholls dem „Express“: „Kate wollte sich mehr engagieren. William war jedoch damals nicht in der Position, ihr dies zu gewähren.“

Kate Middleton: Heute ist sie die starke Frau an Williams Seite

Später sollte Kate über die Probleme zu Anfang ihrer Beziehung sagen, dass sie diese nur stärker gemacht haben. Das dies stimmt, sieht man an der selbstbewussten und engagierten Frau, die sie heute ist.

----------------

Mehr zu Kate Middleton:

-------------------

Dass Kate Middleton mitfühlend ist, bewies sie erst kürzlich, als herauskam, dass sie nach einem tragischen Vorfall einen emotionalen Brief an eine Familie schrieb. Was darin stand, liest du hier.