Jürgen Milski: Ärzte entdeckten Tumor – so geht es dem Schlagerstar jetzt

Jürgen Milski
Jürgen Milski
Foto: imago images

Schock-Diagnose für Ballermann-Star Jürgen Milski!

Wie die „Bild“ berichtet, wurde bei dem 57-Jährigen während einer Zahnbehandlung ein Kiefer-Tumor entdeckt.

Jürgen Milski: Tumor im Kiefer entdeckt

Jürgen Milski erklärte dem Blatt: „Ich war längere Zeit bei einem Zahnarzt in Bayern in Behandlung und erhielt einen Zahnersatz. Dann merkte ich, dass sich das Zahnfleisch wölbte.“

-------------

Das ist Jürgen Milski:

  • geboren am 24. November 1963 in Köln
  • er ist Moderator und Sänger
  • er wurde durch seine Teilnahme in der ersten Staffel von „Big Borther“ neben Zlatko Trpkovski bekannt und wurde Zweiter
  • die beiden nahmen gemeinsam den Song „Großer Burder“ auf
  • er tritt als Partysänger auf Mallorca auf
  • er war in mehreren TV-Shows zu sehen, unter anderem Let's Dance, im Dschungelcamp und bei Kampf der Stars - Schiffbruch am Traumstrand
  • er ist verheiratet und hat eine Tochter

-------------

In Köln habe er sich von einem befreundeten Zahnarzt untersuchen lassen, der habe ihn zu einem Kieferchirurgen geschickt, der den Tumor dann gefunden habe. Am Mittwoch sei der Tumor schließlich in einer Klinik entfernt worden.

----------------------------------------

Mehr zu Jürgen Milski:

Jürgen Milski: Sorge um den Mallorca-Star – „Schmerzen, dass es mir den Kopf zerreißt“

Jürgen Milski teilt irres Bild im Stadion – „Mut zur Hässlichkeit“

Jürgen Milski: Fieser Spruch gegen RTL-Stars – „Dummheit hat tatsächlich ein Gesicht“

----------------------------------------

Nun heißt es für Jürgen Milski abwarten, ob der Tumor gut- oder bösartig ist. Er sei zur Untersuchung in ein Labor geschickt worden.

„Ich bin ein positiver Mensch, werde auch jetzt alle Termine weiterhin wahrnehmen und versuche, nur an ein gutes Ergebnis zu denken. Man sollte sich immer vor Augen führen, dass das wichtigste im Leben die eigene Gesundheit ist. Wenn man so ein Ereignis hat, werden alle anderen Probleme ganz klein“, so der „Big Brother“-Star zur „Bild“.

+++ Jürgen Milski mit ehrlicher Beichte: „Weil ich einen zu kleinen Penis habe“ +++

Bei Instagram bedankte er sich am Freitag bei allen, die ihm infolge der Diagnose Nachrichten geschickt und ihn unterstützt haben. Die OP sei gut verlaufen und der Tumor großflächig rausgeschnitten worden, erzählt er weiter. Nun müsse er abwarten. Aber: „Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass es ein gutartiger Tumor ist“, so Jürgen Milski. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN