Jürgen Drews: Sänger mit erschreckender Aussage – „Ich habe mich ...“

Jürgen Drews: Der Sänger spricht ganz offen.
Jürgen Drews: Der Sänger spricht ganz offen.
Foto: imago images

Köln. Die meisten Menschen dürften Jürgen Drews - den „König von Mallorca“ - als gut gelaunten Partykönig kennen.

Doch Jürgen Drews hat auch eine andere, ruhigere, nachdenklichere Seite. In einem Interview spricht Jürgen Drews nun ganz offen über seine Ängste und Sorgen.

Jürgen Drews: Sänger spricht offen über Ängste

Denn Jürgen Drews hat beim „Kölner Treff“ im WDR erstaunlich offen und ehrlich wie nie über seine Musikkarriere gesprochen. Allerdings macht der Schlager-Sänger für seine Fans wohl eher erschreckende Aussagen gegenüber Moderator Micky Beisenherz.

+++ RTL will beliebte Sendung absetzen – SO wehren sich die Fans: „Es muss etwas getan werden“ +++

Der als „König von Mallorca“ bekannt gewordene Jürgen Drews sprach über seine Familie, Musik und Ängste, die er auch nach vielen Jahren im Showbusiness noch immer hat.

+++ ZDF streicht „Markus Lanz“ aus dem Programm +++

--------------------

Jürgen Drews:

  • Jürgen Ludwig Drews wurde am 2. April 1945 in Nauen geboren
  • Drews ist ein deutscher Schlagerstar
  • Seine ersten musikalischen Schritte machte Drews in den 1970er Jahren bei den „Les Humphries SIngers“
  • 1973 startete er parallel dazu eine Solokarriere
  • 1976 hatte er mit „Ein Bett im Kornfeld“ seinen ersten großen Hit
  • Eigentlich wollte Jürgen Drews gar nicht Sänger, sondern Arzt werden
  • Am Ballermann tritt er regelmäßig auf
  • Seit 1995 ist Jürgen Drews mit Ehefrau Ramona verheiratet, sie haben eine Tochter (Joelina Drews, 24 Jahre alt)

--------------------

Jürgen Drews mit überraschendem Geständnis

Besonders eine Aussage, könnte auf die Anhänger von Jürgen Drews erschreckend wirken. Er spricht über seine Selbstzweifel. So hatte sich der 75-Jährige gegen seinen Superhit „Ich bin der König von Mallorca“ zunächst arg gewehrt. Kein Einzelfall, wie Drews offen zugibt.

+++ „Das perfekte Dinner“: Gastgeber kocht – plötzlich macht er was Verbotenes +++

„Ich habe mich eigentlich gegen fast alle Songs, die erfolgreich wurden, gewehrt. Auch die ich selbst geschrieben habe“, gesteht der Sänger im Alter von 75 Jahren. „Ich traue mir nichts zu. Ich bin sehr unsicher, ein sehr unsicherer Kantonist. Und daher kommt es auch, wie ich manchmal in der Öffentlichkeit aufgetreten bin. Ich rede jetzt von der Vergangenheit, weil ich glaube, dass ich ruhiger geworden bin. Und Ramona attestiert mir das auch des Öfteren.“

---------------------

Weitere Schlager-Themen:

Jürgen Drews mit beängstigender Nachricht: „Das ist sehr ernst gemeint!“

Jürgen Drews erneut im Krankenhaus: Not-OP beim Schlagerstar

Melanie Müller teilt Familienfoto: Fans schockiert – „Zu besoffen, um zu checken...“

--------------------

Jürgen Drews gesteht: „Ich bin weise geworden, in meinem eigenen bescheidenen Rahmen“

Das kommt auch bei seiner schon angesprochenen Frau Ramona an. So gefalle er ihr besser, beschreibt Drews selbstreflektiert. „Ich bin weise geworden, in meinem eigenen bescheidenen Rahmen.“ So habe er früher zu oft und zu tief in seiner Rolle als „König von Mallorca“ gesteckt, so Drews. Das wäre heute nicht mehr so. „Den gibt es nicht mehr! Ich bin privat ein ganz ruhiger, stiller Typ.“

Jürgen Drews: Überraschender Auftritt bei „Immer wieder sonntags“

Am Sonntag war Jürgen Drews in der Schlagershow „Immer wieder sonntags“ zu sehen. Allerdings war sein Auftritt dort anders als erwartet. >> Mehr dazu hier lesen!

 
 

EURE FAVORITEN