Joko und Klaas: Jetzt hat ProSieben übertrieben – „Seid ihr irre, ey?“

Joko und Klaas traten wieder gegen ProSieben an. Doch ist der Sender diesmal zu weit gegangen?
Joko und Klaas traten wieder gegen ProSieben an. Doch ist der Sender diesmal zu weit gegangen?
Foto: imago images / Chris Emil Janßen

Joko und Klaas gegen ProSieben, wer die Show kennt, weiß, dass es hier auch durchaus derber zur Sache gehen kann.

Irre Spiele, schmerzhafte Aufgaben sind da ganz normal und auch so gewünscht. Am Dienstag ging es bei Joko und Klaas gegen ProSieben aber das ein oder andere Mal über die Grenze des gesunden Menschenverstandes hinweg.

Joko und Klaas: Gemeingefährliche und gesundheitsgefährdende Spiele

So weit sogar, dass selbst Joko Winterscheidt durchaus berechtigt fragte: „Seid ihr bescheuert?“

Unteranderem musste Klaas Joko mit einem Kettcar über die Hoden fahren, Klaas wiederum musste sich Salzsäure über die Hand gießen lassen.

Joko und Klaas: Ätzende Säure über die blanke Hand

Ja, richtig gehört. Klaas musste sich wirklich ätzende Säure über seine Finger kippen lassen. Warum? Das können wir an dieser Stelle leider auch nicht ganz beantworten.

Klar ist nur, die Aktion war wohl äußerst schmerzhaft. So zog Klaas schon nach wenigen Tropfen die Hand weg. Schrie: „Das tut weh, das tut ernsthaft weh. Seid ihr irre, ey?“

+++ Joko und Klaas moderieren jetzt Taff – das ist der Grund +++

-----------------------------------

Das sind Joko und Klaas:

  • Joko und Klaas sind die Moderatoren Joachim „Joko“ Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf
  • Gemeinsam waren sie zuerst 2009 bei MTV Home zu sehen
  • Später wechselten sie zu ZDF Neo
  • Seit 2013 sind Joko und Klaas bei Pro7
  • Dort moderierten Joko und Klaas diverse Show-Formate

----------------------------------

Salzsäure führt zu schweren Verätzungen

Und das nicht zu Unrecht. Denn Salzsäure kann zu schweren Verätzungen auf der Haut führen. Im schlimmsten Fall könnte das Gewebe sogar irreparabel zerstört werden. Zudem raten Experten die betroffene Stelle mindestens 15 Minuten lang mit Wasser abzuspülen. Klaas' Hand wurde lediglich wenige Sekunden abgespült.

+++ Joko und Klaas moderieren „taff" und rechnen mit der Sendung ab +++

Bleibt nur zu hoffen, dass der Moderator keine bleibenden Schäden davonträgt.

 
 

EURE FAVORITEN