„Joko und Klaas gegen Prosieben“: DIESE Szene sorgt für blankes Entsetzen – „Schmerzen vom Zusehen“

Bei „Joko und Klaas gegen Prosieben“ gab es einen Schock-Moment
Bei „Joko und Klaas gegen Prosieben“ gab es einen Schock-Moment
Foto: dpa

Auch in dieser Woche treten Joko und Klaas wieder gegen ihren Arbeitgeber an. „Joko und Klaas gegen Prosieben“ heißt es am Dienstagabend.

Doch gleich am Anfang der Sendung sorgt eine Szene für blankes Entsetzen.

„Joko und Klaas gegen Prosieben“: Viviane Geppert knickt übel um

Im ersten Spiel der Sendung treten Joko und Klaas gegen die Moderatorin Viviane Geppert und den Influencer Riccardo Simonetti an. Um zu gewinnen, müssen die beiden Paare möglichst schnell von einer Box herunterspringen. Dabei wird die Zeit gemessen, bis der letzte Partner den Boden berührt.

Doof nur: Vivianne Geppert kommt nach ihrem Sprung ganz böse auf dem Boden auf. Mit dem rechten Fuß knickt die Fernsehmoderatorin übel um. Prosieben zeigt die Szene anschließend sogar nochmal in Zeitlupe.

+++ Joko und Klaas überraschen bei Prosieben mit dieser ernsten Aktion – „Sprachlos, erschüttert, dankbar“ +++

Twitter-Nutzer sind entsetzt

In den sozialen Medien sorgt die Szene am Anfang der Sendung für blankes Entsetzen. Eine Auswahl an Tweets:

  • „Spüre Vivis schreiende Bänder an meinem Fuß!“
  • „Uhaaa das tat bestimmt weh!“
  • „Wie der Fuß umknickt. Bekomme schon Schmerzen vom Zusehen.“
  • „Outch bye bye Bänder!“
  • „Wie dieser Fuß umknickt... Mich schüttelt's!“

-------------------------------

Mehr TV-Themen:

„Wer wird Millionär?“: Das gab es so noch nie! Selbst Günther Jauch ist sprachlos

„Hart aber fair“: Uwe Ochsenknecht platzt der Kragen – „Das ist unlogisch und ...“

„Joko und Klaas gegen Prosieben“: Detail sorgt für Verwirrung – Fans sauer

-------------------------------

Viviane Geppert hat Glück im Unglück

Glücklicherweise scheint sich Viviane Geppert bei ihrer üblen Landung nicht ernsthaft wehgetan zu haben. Die Moderatorin ließ sich jedenfalls nichts anmerken und konnte weitermachen. (nr)

„Joko und Klaas gegen Prosieben“ läuft dienstags um 20.15 Uhr bei Prosieben.

 
 

EURE FAVORITEN