Veröffentlicht inPromi-TV

Johnny Depp vor „Fluch der Karibik“-Comeback? Jetzt macht Disney ernst

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Der Prozess um Johnny Depp und seine Ex-Frau Amber Heard wurde zur Schlammschlacht des Jahres. Mit dem Urteil konnte der Schauspieler seinen Ruf wieder herstellen und wurde im Internet zum gefeierten Idol.

Während seine Schauspielkarriere in den letzten Jahren auf Eis lag und er bei einigen Projekten sogar durch Kollegen ersetzt wurde, stellt sich jetzt die Frage, wie es mit Johnny Depp weitergeht. Für alle „Fluch der Karibik“-Fans gibt es jetzt Hoffnung. Denn Disney plant anscheinend weitere Teile, und zwar mit Johnny Depp!

Johnny Depp: Disney verfolgt Mega-Plan nach Gerichtsurteil

Nach 15 Jahren in seiner Rolle als Captain Jack Sparrow gab Johnny Depp das Ruder ab und machte eigentlich auch keine Anstalten, noch einmal in die Rolle des berühmten Piraten zu schlüpfen.

————————————–

Das ist Johnny Depp:

  • geboren am 9. Juni 1963 in Kentucky, USA
  • er ist Schauspieler und Musiker
  • seinen größten Erfolg feierte er mit der Filmreihe „Fluch der Karibik“ als Captain Jack Sparrow
  • dreimal war er für den Oscar nominiert, konnte den begehrten Preis aber noch nie gewinnen
  • er war zweimal verheiratet: mit Vanessa Paradis (1998 bis 2012) und Amber Heard (2015 bis 2017)
  • er hat zwei Kinder: Lily-Rose und Jack

————————————–

Wie „Poptopic“ einem Insider zufolge verrät, soll sich der Schauspieler allerdings im Austausch mit Disney befinden. Dabei gehe es um 300 Millionen Dollar und Neues aus dem „Fluch der Karibik“-Universum.

Johnny Depp soll für Disney noch einmal zu Captain Jack Sparrow werden

Demnach soll es einen sechsten Teil von „Fluch der Karibik“ und eine Spin-Off-Serie bei Disney Plus geben, die das frühere Leben von Captain Jack Sparrow thematisiert.

Es wäre nicht der erste Deal, bei dem Disney einen alten Publikumsliebling für eine neue Serie verpflichtet. Seit Kurzem erfüllt Disney Plus mit „Obi-Wan Kenobi“ und „Star Wars“-Kultstar Ewan McGregor die Wünsche vieler Fans.

Johnny Depp wird von Disney fallen gelassen – nach Urteil von 2022 bekommt er neues Angebot

Ob Johnny Depp den Deal allerdings wirklich annimmt, bleibt abzuwarten. Vor Gericht hatte er noch ausgesagt, er werde unter keinen Umständen in der Rolle des berühmten Piraten zurückkehren. Zuvor hatte man ihm mit Blick auf den Prozess das Rollenangebot für einen sechsten Teil entzogen.

————————————–

Mehr TV-News:

————————————–

Jetzt wo die Dinge geklärt sind, rudert Disney aber anscheinend zurück.

Hier erfährst du, warum Johnny Depp schon bald im Ruhrgebiet zu Gast sein wird. (sj)