Ingo Kantorek tot (†44): Polizei nennt neue bedrückende Details – mit drastischen Folgen

Ingo Kantorek: Seine Mutter äußert sich erstmals öffentlich nach seinem Tod
Ingo Kantorek: Seine Mutter äußert sich erstmals öffentlich nach seinem Tod
Foto: dpa

Es war eine Nachricht, die nicht nur die Fans der RTL2-Serie „Köln 50667“ schockierte: Vor rund drei Monaten kam Ingo Kantorek (44) gemeinsam mit seiner Frau (48) bei einem Autounfall ums Leben. Doch was war die Ursache, dass die 48-Jährige die Kontrolle über den Wagen auf der A8 verlor?

Wie die Polizei jetzt gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte, ist der Unfall von Ingo Kantorek „mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht auf eine technische Ursache bzw. eine Fehlfunktion des Fahrzeugs zurückzuführen.“ Das hatte der Unfallgutachter jetzt bekanntgegeben.

Ingo Kantorek (†44) tot: Polizei nennt neue tragische Details zum Unfall

Am 16. August fuhren seine Frau Suzana am Steuer und Ingo Kantorek in einem geliehenen Mercedes in der Nacht über die A8 zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Leonberg-Ost. In der Zufahrt zu einem Parkplatz war die 48-Jährige gegen die linke Betonleitwand gefahren und anschließend gegen den Auflieger eines Sattelzuges geprallt, der auf dem Parkplatz abgestellt war.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Ingo Kantorek tot: Kollegin Janine Pink weiß jetzt erst vom Tod – so emotional reagiert sie

„Köln 50667“- Star Ingo Kantorek gestorben: RTL2 erfüllt den Fans einen letzten Wunsch

• Top-News des Tages:

Florian Silbereisen verrät Geheimnis: „Helene Fischer...“

RTL: Kult-Moderatorin schmeißt hin – und lässt nächste Bombe platzen!

-------------------------------------

Ingo Kantorek starb noch an der Unfallstelle. Seine Ehefrau starb an Tag darauf im Krankenhaus an ihren schlimmen Verletzungen.

----------------

Das war Ingo Kantorek:

  • Ingo Kantorek wurde 1974 in Ahlten bei Hannover geboren
  • bekannt wurde er als Darsteller in der RTL2-Reality-Seifenoper „Köln 50667“
  • Er spielte dort die die Hauptrolle Alex Kowalski
  • zuvor arbeitete er als Model
  • Kantorek unterstützte eine Anti-Pelz-Kampagne von Animals United und rief das Musikprojekt „Freedom“ ins Leben
  • am 16. August 2019 starb er gemeinsam mit seiner Frau Suzana bei einem Autounfall

----------------

„Wird sich nicht mehr nachvollziehen lassen“

Abschließend teilt die Polizei mit, dass das Auto mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h auf den Sattelauflieger raste. „Welche Situation diesem Aufprall vorausgegangen war, wird sich nicht mehr nachvollziehen lassen“, so die Polizei weiter.

Die Untersuchungen der Polizei sind somit abgeschlossen. (js)

+++Ingo Kantorek (†44): Doku über „Köln 50667“-Star – erstes Interview seiner Mama „Er war...“+++

 
 

EURE FAVORITEN