Veröffentlicht inPromi-TV

„Immer wieder sonntags“: Jetzt ist es raus – ein Satz lässt Fans jubeln

„Immer wieder sonntags“: Jetzt ist es raus – ein Satz lässt Fans jubeln

„Immer wieder sonntags“: Jetzt ist es raus – ein Satz lässt Fans jubeln

„Immer wieder sonntags“: Jetzt ist es raus – ein Satz lässt Fans jubeln

Immer wieder sonntags: 3 Fakten, die du über Stefan Mross noch nicht kennst

Bereits seit 2005 moderiert Stefan Mross "Immer wieder sonntags". Hier drei Fakten über den Trompeter und Sänger, die du noch nicht kennst.

Es ist das sonntägliche Highlight für die Freunde der guten Laune: „Immer wieder sonntags“ in der ARD. Seit 2005 bereits begrüßt Stefan Mross stets um kurz nach 10 Uhr seine Fans aus dem Europapark Rust.

Für viele ARD-Zuschauer sind die zwei Stunden „Immer wieder sonntags“ am Sonntagmorgen schon zum Ritual geworden. Einziges Problem: „Immer wieder sonntags“ macht zu viele Pausen.

„Immer wieder sonntags“: Endlich ist es offiziell

So leiden viele Fans unter der Monatelangen „Immer wieder sonntags“-Pause im Frühjahr und Winter. Doch damit ist es bald vorbei.

Denn ein Satz auf der Homepage des „Europark Rust“ dürfte die Fans von Stefan Mross, seiner Ehefrau Carina und Wurm Willi zu Jubelsprüngen animieren.

————–

Immer wieder sonntags“: Drei Dinge, die du wissen musst

  • „Immer wieder sonntags“ wird bereits seit 1995 ausgestrahlt
  • Bislang hatte die Show drei unterschiedliche Moderatoren: Max Schautzer (1995 bis 2003), Sebastian Deyle (2004) und Stefan Mross (seit 2005)
  • Der Name der Sendung spielt auf den Song „Immer wieder sonntags“ von „Cindy und Bert“ an

————-

Und was steht da auf der Homepage geschrieben? „Ab dem 12.06. bis zum 11.09. (außer 14.08.) dürfen sich die Fans auf Stefan Mross und 12 Live-Sendungen mit Schlager-, Volksmusik- und Comedy-Stars freuen.“

„Immer wieder sonntags“: Neue Bühne für Stefan Mross

Endlich: In gut drei Monaten geht es also wieder los. Und dieses Jahr sogar mit einigen Änderungen. So gibt es in der neuen Staffel „Immer wieder sonntags“ eine große Veränderung.

Die „Immer wieder sonntags“-Arena steht nämlich im Jahr 2022 neben dem Wasserpark Rulantica. 7.000 Quadratmeter groß wird das neue Reich von Stefan Mross, rund 2.000 Zuschauer finden hier ihren Platz. Bleibt nur zu hoffen, dass im Juni das Coronavirus mitspielt und Stefan Mross endlich wieder vor vollem Haus auftreten darf.

————-

Mehr zu „Immer wieder sonntags“

—————-

Zuletzt hatte auch der ZDF-„Fernsehgarten“ tolle Neuigkeiten zu verkünden. Was die mit Tickets zu tun hatten, liest du hier.