Höhle der Löwen: Paukenschlag bei Vox! Langjähriger Löwe verlässt die Sendung

Ein Gründer will die „Höhle der Löwen“ verlassen.
Ein Gründer will die „Höhle der Löwen“ verlassen.
Foto: mago images / Future Image

Gewürze von „Ankerkraut“, Pommes von „Frittenlove“, Drohnen von „Tobyrich“. Dieser Löwe hat sich in den sechs Staffeln von „Die Höhle des Löwen“ viele lukrative Deals unter den Nagel gerissen.

Doch damit soll jetzt Schluss sein. Frank Thelen (44), beliebter TV-Investor seit Folge 1, verlässt die „Höhle der Löwen“! Das gab Vox in einer Pressemitteilung bekannt.

„Höhle der Löwen“ (Vox): Ur-Löwe steigt aus

Die Entscheidung, die Sendung zu verlassen, habe sich der 44-Jährige demnach nicht leicht gemacht.

„Ich habe lange mit meiner Frau Nathalie und meinem ,Freigeist‘-Team beraten und dann entschlossen: Ich möchte wieder mehr Zeit für meine eigentliche Arbeit, also die Suche nach neuen Technologien und spannenden Investments haben, anstatt tagelang im Fernsehstudio zu sitzen“, begründete Thelen seinen Ausstieg gegenüber der „Bild“.

„Zeitliche und geistige Kapazität überschritten“

Thelens eigentliche Arbeit und der TV-Job seien zusammengenommen ein Haufen Arbeit gewesen – und der wurde jetzt zu groß für den Löwen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Smartphone: Tausende Nutzer erhalten mysteriöse Nachrichten aus der Vergangenheit – das steckt dahinter

Harry-Potter-Star kommt zur Comic Con – und verlangt absurden Preis für Autogramme

„Schlag den Star“ (Pro7): Zuschauer sind irritiert – „Betrunken?“

-------------------------------------

„Teilweise war ich bis zu 40 Tage im Jahr für die Löwen im Einsatz und musste mich mit vielen Deals aus der Show intensiv befassen, das hat meine zeitliche und geistige Kapazität überschritten“, erklärt Thelen.

In einer Pressemitteilung des Senders sagte Thelen: „Die Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen. Ich bin froh und stolz, Teil dieses Projekts gewesen zu sein. Ein Projekt, das nicht nur zahlreiche Preise und Quotenrekorde eingefahren, sondern auch der Gründerszene in Deutschland eine bis dahin nicht vorhandene Plattform gegeben hat“.

----------------------------------

Das ist Frank Thelen:

  • Frank Thelen wurde 1975 in Bonn geboren
  • Als Jugendlicher liebte er das Skate- und Snowboarden
  • Er studierte Informatik, brach das Studium aber zugunsten der Unternehmensgründung ab
  • Seit 2009 ist Thelen Geschäftsführer einer Risikokapitalgesellschaft
  • Sein Fokus liegt dabei auf technologie- und designfokussierte Gründungen

----------------------------------

Abschied möglicherweise nicht für immer

Doch Thelen macht allen „Höhle der Löwen“-Fans Hoffnung. Der Abschied gilt möglicherweise nicht für immer. „Ein paar Auftritte in verschiedenen Sendungen wird es sicherlich noch einmal geben, wenn das Thema spannend ist“, sagt der Unternehmer der „Bild“.

Zunächst will er sich jedoch abseits der TV-Scheinwerfer einrichten. „Dauerhaft möchte ich nicht mehr im Rampenlicht stehen. Das Gute daran ist, dass ich mir ab sofort keine Gedanken mehr über die passende Kleidung und rechtzeitige Friseurbesuche machen muss“, scherzt Thelen.

Dienstag um 20.15 Uhr kannst du die vorerst letzte Folge der aktuellen Herbststaffel an sehen. Da wagen sich unter anderem die Gründer von „HomeShadows“ und „fairment“ in „Die Höhle der Löwen“. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN