Helene Fischer: Bittere Schlappe! Ausgerechnet SIE laufen ihr den Rang ab

Das ist Helene Fischer

Das ist Helene Fischer

Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Sängerinnen: Helene Fischer. Wir blicken zurück auf die Anfänge der Karriere des Schlager-Stars.

Beschreibung anzeigen

Schlechte Nachrichten für Schlagerkönigin Helene Fischer! Nachdem die Fans jetzt schon seit einiger Zeit auf neue Musik der 36-Jährige verzichten müssen, musste Helene Fischer jetzt auch einen musikalischen Rekord abgeben.

Helene Fischer: Diesen Rekord ist sie jetzt los

Helene Fischer wird zu Recht hierzulande als Schlagerkönigin betitelt, hat diverse Rekorde gebrochen und unzählige Platten verkauft.

Doch diese Zeiten sind aktuell vorbei: Helene Fischer hat schon länger keine Musik mehr veröffentlicht, lässt nur selten von sich hören – und verlor jetzt sogar einen aufgestellten Rekord.

-----------------------

Das ist Helene Fischer:

  • Helene Fischer wurde am 5. August 1984 in Krasnojarsk geboren
  • 2018 landete die Sängerin in der „Forbes“-Liste der bestverdienendsten Musikerinnen auf Rang 8
  • Helene Fischer war zehn Jahre mit Schlagerkollege Florian Silbereisen zusammen – im Jahr 2018 trennten sich die beiden
  • Derzeit ist Helene Fischer mit Thomas Seitel liiert
  • Zu ihren größten Hits gehören „Atemlos durch die Nacht“ und „Achterbahn“
  • Helene musste schon zweimal ihr Konzert verschieben. Am 8. April 2022 wird sie erstmals wieder auf der Bühne stehen

-------------------------

Dabei geht es um ihr „Best of“-Album, dass sich seit der Veröffentlichung im Juni 2020 für unglaubliche 357 Wochen, also über sechs Jahre, in den deutschen Charts hielt.

Im Januar 2021 flog der Longplayer dann aus der deutschen Top 100 – und jetzt ist Helene Fischer plötzlich auch den Rekord los.

+++ Helene Fischer: Süße Beichte von ihrem Ex Florian Silbereisen – „Ist immer da“ +++

Helene Fischer: Ausgerechnet SIE laufen ihr den Rang ab

Denn es gibt jetzt ein anderes Album, das sich länger als das „Best of“ der 36-Jährigen in den Charts tummelt. „Die 30 besten Spiel- und Bewegungslieder“ ist laut „Musikwoche“ mit 358 Charts-Wochen das „am häufigsten in den Top 100 Longplay-Charts platzierte Album aller Zeiten“.

Besonders kurios: Bei dem Album von Simone Sommerland, Karsten Glück und den Kita-Fröschen handelt es sich um vergleichweise unbekannte Interpreten, die bisher kaum öffentlich in Erscheinung getreten sind.

----------------

Mehr News aus der Musikwelt:

------------------

Das Album wurde im Januar 2011 von dem Label Lamp&Sumfleth veröffentlicht, hat seitdem dreifachen Platin-Status erreicht. „Das ist ein Rekord für die Ewigkeit“, freut sich Lamp&Sumfleth-Inhaber Marco Sumfleth. „Niemand konnte ahnen, dass dieses Album einmal so erfolgreich sein würde. Aber wir haben es hier mit einer Zielgruppe zu tun, die stetig nachwächst. So entdecken immer wieder neue Familien unsere Alben und Lieder.“

Und Helene Fischer? Die wird ihren Musik-Kollegen den Rekord sicher gönnen – und arbeitet hoffentlich an neuen Songs. Wie die entstehen, hat ein Insider verraten.

Auch der Ex von Helene Fischer, Schlager-Kollege Florian Silbereisen, muss aktuell mit schlechten Nachrichten klar kommen. Worum es geht, kannst du >>>hier lesen. (kv)

Promis und Royals

Promis und Royals