Helene Fischer geht wieder auf Tour – und enttäuscht ihre Fans

Die neuen Tourdaten enttäuschen die Fans von Helene Fischer.
Die neuen Tourdaten enttäuschen die Fans von Helene Fischer.
Foto: imago images / Eibner

Seit einer gefühlte Ewigkeit warten die Fans mittlerweile schon darauf, Helene Fischer (35) endlich wieder live auf der Bühne zu sehen. Schon ziemlich lange hat sich die Sängerin weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Ende September kündigte Helene Fischer dann endlich neue Konzerte für das Jahr 2020 an. Mit im Gepäck hat sie Melissa Naschenweng, die in Österreich derzeit mit ihrer Single „I steh auf Bergbauernbuam“ voll durchstartet.

Helene Fischer auf Tour: Du musst ein wenig weiter reisen als gewohnt

Wenn du den Schlagerstar live erleben willst, musst du allerdings weit reisen. Denn die Konzerte finden nicht in Deutschland statt. Hier sind die zwei Termine, die Helene Fischer bisher bekanntgegeben hat:

  • 4. April beim „Sound & Snow Winterfinale“ in Österreich
  • 5.April beim „Ski Closing“ des Snow Open Air in der Schweiz

In einem Interview mit Frank Elstner bei „Wetten, das war's“ erklärte Fischer, sie habe sich kein Datum gesetzt, an dem es konkret mit neuer Musik oder einer Tour weitergehen solle. Viele Fans reagierten nun enttäuscht darauf, dass es 2020 vorerst nur zwei Shows geben wird.

Helene Fischer entscheidet nach dem Bauchgefühl

Sie entscheide lieber spontan, wann sie welche Projekte annehmen möchte – die, „bei denen mein Bauch und mein Herz sofort sagt ‚Ja, ja mach‘, weil es sich richtig anfühlt“, erklärte Fischer in der Sendung.

Am 30. Juni gaben Helene Fischer und Band zuletzt ein Konzert vor großer Kulisse auf einer Betriebsfeier – das bisher letzte große Helene Fischer-Event. Da jagte sie ihren Anhängern Angst und Schrecken ein, als sie sich zum Schluss mit einem „Lebewohl“ von ihnen verabschiedete.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Helene Fischer plant Sensation! DIESER Star begleitet sie

Helene Fischer: Neues Video aufgetaucht – Sängerin sagt „Lebewohl“

• Top-News des Tages:

Whatsapp: Warnung rausgegeben – DARUM musst du jetzt schnell ein Update machen!

Dunja Hayali knöpft sich AfD-Mann vor: Grund ist DIESES Bild

-------------------------------------

Schlagersängerin muss drastische Verabschiedung erklären

Dass diese Grußformel etwas zu drastisch gewählt war, bemerkte die Sängerin wenige Augenblicke später selbst. „Ach herrje, ich werde schon noch wieder kommen, keine Angst“, gab sie damals Entwarnung. Das wird sie mit ihren Konzerten in Österreich und der Schweiz endlich in die Tat umsetzen.

Ihre Fans werden als Erste erfahren, wenn es etwas Neues von ihr gebe. „Ich hab mich jetzt nur ein bisschen zurückgenommen, weil ich einfach kreativ sein möchte“, erklärte Fischer ihre andauernde Auszeit. Klingt, als dürfen sich ihre Anhänger auf neue Musik vom Schlagerstar freuen – auch, wenn bis dahin vielleicht noch viel Zeit vergehen wird. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN