Veröffentlicht inPromi-TV

Helene Fischer übel ausgebuht: Jetzt springt ER ihr zur Seite

Helene Fischer übel ausgebuht: Jetzt springt ER ihr zur Seite

Helene Fischer übel ausgebuht: Jetzt springt ER ihr zur Seite

Helene Fischer übel ausgebuht: Jetzt springt ER ihr zur Seite

Das ist Helene Fischer

Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Sängerinnen: Helene Fischer. Wir blicken zurück auf die Anfänge der Karriere des Schlager-Stars.

Es war wohl die schwärzeste Viertelstunde ihres Künstlerinnen-Lebens. 2017 hatte sich der DFB überlegt, dass es doch eine gute Idee sein müsste, Deutschlands Schlagerstar Nummer eins, Helene Fischer, als Halbzeitact beim DFB-Pokalfinale zwischen dem BVB und der Eintracht aus Frankfurt auftreten zu lassen.

Was in den USA beim Superbowl mit Beyonce, Eminem und Co. funktioniert, dürfte Helene Fischer in Deutschland ja wohl locker hinbekommen, so wohl der Gedanke der DFB-Oberen.

Helene Fischer: Übles Pfeifkonzert nach Auftritt im DFB-Pokalfinale 2017

Doch der Auftritt der Schlagerkönigin wurde zum Desaster. Statt „Atemlos“ hallte nur ein grellendes Pfeifkonzert durch das Berliner Olympiastadion. Unterbrochen lediglich von etlichen Buh-Rufen.

Ein herber Schlag für die Frau, der normalerweise Zehntausende bei ihren Konzerten zujubeln und die am liebsten den Boden küssen würden, auf dem sie wandelt.

————-

Helene Fischer: Das musst du über die Schlagerkönigin wissen

  • Helene Fischer stammt gebürtig aus Krasnojarsk
  • Mehrere Jahre waren sie und Florian Silbereisen das Traumpaar der Schlagerszene
  • Mittlerweile ist sie mit Thomas Seitel liiert
  • Das Paar hat ein Kind

————–

Einer, der auch Jahre nach dem Flop-Auftritt die Reaktion der Fans noch immer nicht ganz verstanden hat, ist Fußball-Moderator Jörg Dahlmann. Im Interview mit „t-online“ spricht der Ex-Sky-Moderator über den Zwischenfall in Berlin.

Helene Fischer: Moderator nimmt sie in Schutz – „Helene Fischer hat nicht den Fußball kaputt gemacht“

„Wir leben in einer Anti-Gesellschaft. Das mag ich nicht. Helene Fischer wurde in der Halbzeitpause des Pokalfinals 2017 bei ihrem Auftritt ausgebuht. Ich hätte ihr applaudiert. So ein Showact ist doch in Ordnung. Beim Superbowl finden die Leute alles geil und fahren auf die Halbzeitshow ab. Bei uns laufen sie Sturm, wenn Helene Fischer singt. Das scheint ein Teil unserer teutonischen Anti-Struktur zu sein“, so Dahlmann deutlich.

Auf den Hinweis von „t-online“ hin, dass das Publikum vielleicht einfach nicht das Richtige für Helene Fischer gewesen sei, spricht der Moderator Klartext: „Trotzdem muss eine gewisse Toleranz vorherrschen. Man muss die Frau doch nicht ausbuhen und kann den anderen Leuten die Show gönnen. Helene Fischer hat nicht den Fußball kaputt gemacht. Sie hat nur gesungen.“

———-

Mehr zu Helene Fischer:

————-

Diese Ankündigung von Helene Fischer dürfte die Fans freuen. Was war passiert?