„Hart aber fair“ (ARD): Große Sorge um Frank Plasberg – der Moderator hat...

„Hart aber fair“ muss erstmal ohne Frank Plasberg auskommen. Für ihn übernimmt Susan Link.
„Hart aber fair“ muss erstmal ohne Frank Plasberg auskommen. Für ihn übernimmt Susan Link.
Foto: WDR/Stephan Pick

Am Montagabend sehen die Zuschauer von „Hart aber fair“ in der ARD ein ungewohntes Gesicht: Susan Link nimmt den Platz von Frank Plasberg ein. Der 62-Jährige wird die nächsten Sendungen von „Hart aber fair“ nicht moderieren wird, teilte der Sender vor rund einer Woche mit.

Frank Plasberg leidet an einem temporären Ausfall des rechten Gleichgewichtsorgans. Sein Ohr war durch ein lange zurückliegendes Knalltrauma vorgeschädigt. Daher haben die Ärzte dem Moderator Ruhe verordnet.

„Hart aber fair“ (ARD): Frank Plasberg fällt aus – so geht es weiter

Wie lange der 62-Jährige nun ausfallen wird, ist unklar. Nach Angaben des öffentlichen Senders wird Susan Link (43) zumindest in der nächsten Sendung am 27. Januar bei „hart aber fair“ für Frank Plasberg einspringen. Die 43-jährige Moderatorin ist sonst für das "ARD-Morgenmagazins" und die WDR-Talkshow „Kölner Treff" zuständig.

Das Thema am 27. Januar lautet: „"Wer jetzt noch spart, ist selber schuld: Muss uns die Politik vor den Minuszinsen retten?“

Das sind die Gäste:

  • Sarah Wagenknecht (Die Linke)
  • Christian Achilles (Leiter Kommunikation und Medien beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband)
  • Dorothea Mohn (Verbrauchszentrale Bundesverband)
  • Anja Kohl (ARD-Börsenexpertin)

----------------

Mehr zu „hart aber fair“

„Hart aber fair“: Riesenaufregung bei DIESEM Thema: „Das ist rassistisch“

„Hart aber fair“: Zuschauerin sorgt für Eklat – Plasberg macht alles noch schlimmer

----------------

Frank Plasberg moderiert die Sendung „hart aber fair“ seit Beginn der Ausstrahlung im Jahr 2001. Seit 2007 wird die Polit-Talkshow im Ersten ausgestrahlt.

----------------

Das ist Frank Plasberg:

Frank Plasberg ist am 18. Mai 1957 in Remscheid in NRW geboren

Seit 2012 ist er mit der Moderatorin Anne Gesthuysen verheiratet, das Paar hat einen Sohn

Aus seiner ersten Ehe mit WDR-Moderatorin Angela Maas ging eine Tochter hervor

Von 1987 bis 2002 moderierte er gemeinsam mit Christine Westermann die WDR-Sendung „Aktuelle Stunde“

Seit 2001 moderiert er „hart aber fair“

----------------

Bai „hart aber fair“ werden aktuelle politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen diskutiert. In der letzten Sendung am 13. Januar ging es um den Konflikt zwischen den USA und dem Iran.

+++ NRW: Feuerwehr macht Schock-Fund – schrecklicher Verdacht bestätigt sich +++

Das Thema der nächsten Ausgabe mit Moderatorin Susan Link ist noch nicht bekannt. Zuletzt hatte die Redaktion über Facebook mitgeteilt, eine Sendung zum Thema „Nullzinsen – Was ist das Ersparte noch wert?“ zu machen und sucht dafür Betroffene. (bs/ak)

 
 

EURE FAVORITEN