GZSZ: Ex-Star Sila Sahin öffnet Fanpost – und traut ihren Augen kaum, als sie DAS entdeckt

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Es ist eine der erfolgreichsten Serien im deutschen Fernsehen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Wir stellen die Daily Soap vor.

Beschreibung anzeigen

Sila Sahin hat die RTL-Soap GZSZ bereits im Jahr 2014 verlassen. Doch noch heute schreiben ihr unzählige Zuschauer und bitten sie um ein Autogramm.

Kein Wunder, denn als Ayla Höfer hat sich Sila Sahin in Windeseile in die Herzen der GZSZ-Zuschauer gespielt. Was die ihr jedoch so zukommen lassen, überrascht selbst die Schauspielerin.

GZSZ: Sila Sahin bekommt signierte Fotos ihrer Ex-Kollegen zugeschickt

Sieben Jahre nach ihrem Ausstieg bei GZSZ erreichen Sila Sahin noch immer zahlreiche Briefe. In ihrer Instagram-Story präsentiert die 35-Jährige die schönsten Exemplare. Manche Fans schreiben Sila unendlich lange Briefe, andere wollen einfach nur ein signiertes Foto von der ehemaligen RTL-Darstellerin.

So mancher GZSZ-Anhänger gibt sich sogar besonders viel Mühe. Als Sila Sahin den Briefumschlag öffnet, kommen ihr gleich mehrere Fotos von ihr und anderen Darstellern der RTL-Soap entgegen. Und das Besondere: Sie sind bereits von Kollegen wie Anne Menden oder Janina Uhse signiert.

----------------------------------------

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“:

  • „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) ist eine Fernsehserie des Genres Seifenopfer
  • Seit 1992 wird die Sendung bei RTL werktags im Vorabendprogramm ausgestrahlt
  • Vorbild für die GZSZ-Idee war die australische Seifenoper „The Restless Years“
  • Die Serie wird hauptsächlich im Filmpark Babelsberg gedreht
  • Im Jahr 1999 erhielt GZSZ den Bambi in der Kategorie „Beste Serie“ – 2003 folgte der Deutsche Fernsehpreis für die „beste tägliche Sendung“
  • Inhalt der Serie ist das Leben einer Gruppe überwiegend junger Personen aus einem Kiez in Berlin-Mitte
  • GZSZ wird montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL ausgestrahlt – ganze Folgen zur Vorschau findest du zudem in der TVNOW-Mediathek

----------------------------------------

GZSZ: Ex-Star Sila Sahin sieht alte Bilder – „Soll ich meine Haare wieder schwarz färben?“

„Süß! Da haben meine alten Kollegen schon unterschrieben, der (Fan, Anm.d.Red.) hat es weitergeschickt und ich unterschreibe es jetzt“, erklärt Sila ihren Followern. Danach fällt ihr ein Foto von sich im sexy Leo-Bikini entgegen, das ein Fan signiert haben möchte. Da muss die Schauspielerin schmunzeln: „Da war ich noch ziemlich schlank.“

Doch dann traut Sila Sahin ihren Augen kaum: „Wow, da kommen ja richtig alte Bilder zum Vorschein!“ Plötzlich liegt ein Foto vor ihr, das vermutlich noch vor dem Jahr 2013 entstanden ist. Damals hat die Berlinerin noch eine schwarze Lockenmähne auf dem Kopf getragen.

----------------------------------------

Mehr zu GZSZ:

GZSZ: Sie war schon tot – RTL-Legende kehrt zurück

GZSZ-Star Felix van Deventer bekommt Ekel-Nachricht – Fan wünscht sich DAS

GZSZ: Schock für die Fans – Serienstar verkündet Abschied nach 25 Jahren

----------------------------------------

„Das war ein Shooting für die 'Bunte', noch vor 'Let's Dance'. Was meint ihr? Soll ich meine Haare wieder schwarz färben?“, fragt Sila ihre Follower. Die Mehrheit von ihnen stimmt allerdings für „Nein“. Auf ein Umstyling müssen Silas Fans also wohl noch etwas warten.

„Let's Dance“-Star Oana Nechiti hingegen hat sich sehr wohl getraut, einen neuen Look auszuprobieren. Wie der im Netz ankam, erfährst du hier.

Promis und Royals

Promis und Royals