GZSZ-Star meldet sich mit krassem Bild zurück: Fans schockiert „Ist das... ????“

Ex-GZSZ-Star Eric Stehfest schockt seine Fans mit neuem Look.
Ex-GZSZ-Star Eric Stehfest schockt seine Fans mit neuem Look.
Foto: TVNow

Kaum erkannt! Das soll wirklich Ex-GZSZ-Star Eric Stehfest sein? Der Schauspieler ließ sich am Wochenende bei der Filmpremiere zu „9 Tage wach“ im Berliner Zoopalast blicken – und schockierte seine Fans geradezu.

Denn was sich der einstige GZSZ-Liebling (er spielte von 2014 bis 2019 in der Erfolgsserie mit) mit seiner Ehefrau Edith hat einfallen lassen, übertrifft seine bisherigen öffentlichen Auftritte um alles.

GZSZ-Star meldet sich mit krassem Bild zurück: Fans schockiert

Eric und Edith Stehfest posierten zusammen auf dem Red Carpet in Berlin – mit genau identischen neuen Tattoos, unter anderem auf dem Kopf und am Hals. Auf Instagram veröffentlichte der Vorjahressieger von „Dancing on Ice“ dann auch gleich mal ein Pärchenbild mitsamt neuer Körperkunst:

„Wir sind Lotta Laut und Ampel. Wer die Liebe erforscht, entdeckt Dinge, die noch nie da waren.“ Dazu der Hashtag „Rebellen lieben laut“ und ein Knutschfoto der beiden.

Seine Fans sind völlig baff. So fragt ein Follower: „Ist das Eric????“ Andere kommentieren:

  • „Mega verändert“
  • „Gar nicht mal so geil“
  • „Du warst so ein hübscher Mann und jetzt“
  • „Krasse Veränderung“

Einige Anhänger feiern den Ex-GZSZ-Star aber für seinen neuen Look. „Sieht nice aus“, schreibt ein Fan. Doch eine Frage brennt seinen Instagram-Followern noch auf der Seele:

Sind die Tattoos wirklich echt?

Eric Stehfest lüftet Tattoo-Geheimnis

„Das ist alles echt“, bestätigt Eric Stehfest gegenüber Promiflash. Seine Frau und er hätten sich in der Selbstverwirklichung kreiert.

------------

Weitere Themen:

+++ Ann-Kathrin Götze lässt Bombe platzen: BVB-Star Mario Götze und sie sind... +++

+++ Meghan Markle: Während Camilla eine wichtige Rede hält, macht sie ausgerechnet DAS +++

+++ Laura Müller: Zoff im TV – zeigt sie jetzt etwa ihr wahres Gesicht? +++

------------

„9 Tage wach“ ist eine Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers (2017) von Eric Stehfest, der auch als Drehbuchautor fungierte. Die Story: Schauspieler Jannik Schümann wird als Eric Stehfest zum Meth-Junkie, süchtig nach dem Rausch, dem Gefühl, unbesiegbar zu sein. An seiner Seite spielt Heike Makatsch seine Mutter Liane, die ihn unterstützt. Außerdem noch mit dabei: Benno Fürmann als sein Stiefvater Tilo.

+++ Michael Wendler teilt Bild – dann schaltet sich Sido ein +++

Eric Stehfest: Harte Drogen schon mit 14

Eric Stehfest selbst war zehn Jahre lang abhängig von Crystal Meth. Mit 14 fing er mit der Droge an, erst 2014 kam er davon los. Um seine Erfahrungen zu verarbeiten, schrieb der Ex-GZSZ-Star schließlich zusammen mit Autor Michael Stephan das Buch „9 Tage wach“.

Prosieben zeigt den Film und die anschließende Doku „Dropout – die Doku mit Eric Stehfest“ am 15. März um 20.15 Uhr.

 
 

EURE FAVORITEN