Veröffentlicht inPromi-TV

GZSZ: ER verlässt die Serie bald – „Zuschauer können sich auf einen dramatischen Abschluss gefasst machen“

RTL_GZSZ.JPG
Das Logo von „GZSZ“. Foto: IMAGO / Joko

Er gilt als der Bösewicht bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und hält die Zuschauer aktuell mit seinen Machenschaften auf Trab: Benjamin Trinks. Der Schauspieler mimt bei GZSZ den Serienkiller Bastian Münzer und sorgt in der Serie für einige spannende Szenen.

Doch bald ist damit schon wieder Schluss. Denn wie RTL nun bekannt gibt, werden künftig keine weiteren Szenen mehr mit dem GZSZ-Schauspieler gedreht.

GZSZ: ER hört bald auf

Der Grund ist simpel: Benjamin Trinks wurde lediglich für eine Gastrolle bei GZSZ verpflichtet. Nun soll sein Engagement wie geplant zu Ende gehen. Bevor es so weit ist, gibt der Gaststar in einem Interview aber noch einen kurzen Einblick, was die Zuschauer noch erwarten können.

—————————————-

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“:

  • „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) ist eine Fernsehserie des Genres Seifenopfer
  • Seit 1992 wird die Sendung bei RTL werktags im Vorabendprogramm ausgestrahlt
  • Vorbild für die GZSZ-Idee war die australische Seifenoper „The Restless Years“
  • Die Serie wird hauptsächlich im Filmpark Babelsberg gedreht
  • Im Jahr 1999 erhielt GZSZ den Bambi in der Kategorie „Beste Serie“ – 2003 folgte der Deutsche Fernsehpreis für die „beste tägliche Sendung“
  • Inhalt der Serie ist das Leben einer Gruppe überwiegend junger Personen aus einem Kiez in Berlin-Mitte
  • GZSZ wird montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL ausgestrahlt – ganze Folgen zur Vorschau findest du zudem in der TVNOW-Mediathek

————————

GZSZ-Star Bastian Münzer: „Zuschauer können sich auf einen dramatischen Abschluss gefasst machen“

Das ist die aktuelle Geschichte: GZSZ-Polizistin Antonia Ahrens (genannt Toni, gespielt von Olivia Marei) arbeitet an einem brisanten Fall mit einer Reihe von Morden. Ein vermeintlicher Täter ist bereits gefasst, doch so ganz zufrieden ist die Ermittlerin damit nicht. Sie kommt dem wahren Täter immer mehr auf die Spur, was zugleich auch immer gefährlicher wird.

„Die Zuschauer:innen können sich auf einen dramatischen Abschluss dieser spannenden Crime-Story gefasst machen. So viel schon mal vorneweg: aus diesem Showdown wird keiner unbeschadet und unverletzt herausgehen“, verrät Benjamin Trinks.

Dass er das GZSZ-Set nach so kurzer Zeit schon wieder verlassen muss, fällt ihm schwer. „Jetzt die Produktion wieder zu verlassen, ist auf einer emotionalen Ebene natürlich kein Happy End für mich. Aber ich wusste von Anfang an, dass es nur eine Gastrolle war und mit vielen vom Team und den Schauspieler:innen habe ich auch weiterhin noch guten Kontakt.“

—————————————-

Mehr News zu GZSZ:

GZSZ (RTL): Fans laufen Sturm – „So ein Schwachsinn!“

GZSZ-Star Iris Mareike Steen macht ernst: „Endlich und endgültig“

GZSZ: Star verlässt die Serie – ein Satz lässt hellhörig werden

—————————————-

Über das dramatische Ende seiner Serienfigur freut sich der Gaststar dafür aber umso mehr, denn die Zuschauer bekämen einen tiefen Einblick in die dunklen seelischen Abgründe seiner Figur, „mit solchen Herausforderungen kann man sich schauspielerisch richtig ausprobieren und austoben“, sagt er im Gespräch mit RTL.

Jetzt will der GZSZ-Schauspieler erst einmal das machen, was wohl jeder an seiner Stelle täte: in den Urlaub fahren.

Auch GZSZ-Star Valentina Pahde gönnte sich vor Kurzem einen erholsamen Urlaub in der Sonne. Dort ist sogar ein heißer Schnappschuss der Blondine entstanden, den du dir hier ansehen kannst.